Welche Glühbirne?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wichtig dabei ist, dass du die Informationen auf der Lampe richtig verstehst:

GU10 - der Sockel
220V - Betriebsspannung
320 lm - Leuchtstärke

Damit aknnst du bequem bei Amaz... und Co. eine Lampe aussuchen. Am besten zunächst nach dem Sockel filtern, also GU10 und dann aussuchen was du möchtest. Es gibt da mitterlweile eine riesige Auswahl z.B. mit LEDs.

Extrem geringer Energieverbrauch bei langer Lebensdauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinsven
05.07.2016, 14:20

Super Antwort:)

0
Kommentar von jorgang
05.07.2016, 19:46

Den Begriff Leuchtstärke gibt es in der Normung nicht. Der richtige Begriff dafür wäre Lichtstrom.

1

LED-Leuchtmittel sind dermaßen geil! Ich habe inzwischen mein gesamtes Wohnzimmer damit ausgestattet (vor über einem Jahr angefangen, die kaputten Halogenlampen mit LED-Lampen zu ersetzen).

Die Halogenlampen (4 x GU10 und 1 x GU 9), haben bei voller Beleuchtung 250 Watt aufgenommen. Die passenden LED Lampen verbrauchen gerade mal rund 25 Watt bei gleicher Lichtleistung, "warmweiß" 3200 Kelvin, wie die Halogenlampen.

In der Küche habe ich jetzt seit zwei Tagen bzw. Nächten auch LED-Leuchtmittel. Damit ich die Lebensmittel in der Küche realistischer sehe, habe ich bewusst "reinweiße" (4000 Kelvin) Lampen gekauft. Die Küche sieht auch sauberer aus. :)

Für eine große Wohnküche wäre das grell weiße Licht nicht angenehm, da sollte man dann mischen: Über der Arbeitsfläche, Herd und Spüle reinweiß, überm Esstisch besser warmweiß.

Der einzige Unterschied zwischen Glühlampen und LED ist, dass ich meinen alten Solar-Taschenrechner direkt unter die Lampe in den Lichtkegel halten muss, damit er funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Bild sieht man noch nicht.

Eigentlich ist das meiste der Daten doch bekannt, üblich. Spannung, Frequenz entspricht unserem deutschen Standartnetz.

GU10 bedeutet, der Sockel dieser Leuchte sollte die Bauform GU10 haben, passt also nur in solch eine Fassung. Der Wert 3201 dürfte wohl die Farbtemperatur sein, ich vermute mal warmweiß.

Siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

Glühbirnen sind sinngemäß out, also nicht mehr zeitgemäß. Sie machen wärmer als sie Licht machen ;-) Sind also oft mehr Raumwärmer als Lichtquelle.

Wenn möglich sollte man LED Leuchten verwenden. Die gibt es auch in vielen Sockelvarianten, machen mehr Licht als warm, sind aber auch nicht billig in der Anschaffung. Dafür aber billiger im Verbrauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinsven
06.07.2016, 16:26

Danke für die Antwort und ich glaube das ich mich bei 3201 verlesen habe, ist ziemlich klein, und das soll 320lm wie lumen heißen

THX

1

Am besten sind wohl LED-Leuchtmittel. Du musst sehen was es als 50W-Äquivalent mit entsprechender Fassung gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine die leuchtet

LG Kalle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichbinsven
06.07.2016, 16:26

Lauch

0

Was möchtest Du wissen?