Welche Gitarrensaiten für Sigma SDRC?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Habe neulich erstmals bei einem Freund Pyramid Saiten gespielt, die mir ausgesprochen gut gefallen haben. Den Tipp von KArlKlammer kannst Du auf jeden FAll beherzigen.

Ich selbst bin auch kein Freund von Elixir. Allerdings habe ich festgestellt, dass es keine "Standardsaiten" gibt, die mit jeder Gitarre gut kombinierbar sind. Manche Saiten tun auf der einen Gitarre perfekt während sie auf einer  anderen nicht so gut klingen. Daher ist es letztlich immer vom persönlichen Geschmack abhängig. 

Da man Saiten ja regelmäßig wechseln soll, ist es auch möglich 2-4 verschiedene  (bei Vielspielern auch mehr) pro Jahr auszutesten.

Ich persönlich mag außerdem die Cleartone sehr gerne (012-053 auf einer  Breedlove mit Zederndecke). Bei den beschichteten mein Favorit. Recht ähnlich: Martin Lifespan SP - Beschichtung mit Cleartone Technologie. 

Neuentdeckung, sehr angenehmes Spielgefühl, schöner und kräftiger Klang: https://schneidermusik.de/shop1/product_info.php/categories_id/62/products_id/82837

Die werde ich nun mal einige Zeit spielen, das war beine Liebe auf den ersten Ton (auf einer Taylor mit Fichtendecke). 

Hallo,

eine schöne Gitarre hast du da. Die Nanowebsaiten sind ja wirklich schreckliche Saiten. Für eine Dreadnought wie deine kann ich dir handpolierte Rundkernsaiten von Pyramid empfehlen.

Für einen warmen Ton, der voll und gleichmäßig ausklingt, sind die Pyramid Western Folk Saiten ungeschlagen.

Bei den Rundkernsaiten musst du beim Aufziehen ein wenig aufpassen. Aber eine Anleitung liegt bei.

https://www.thomann.de/de/pyramid_pr327_roundcore_polished_set.htm

Pyramid ist ein deutsches Familienunternehmen in dem die Saiten noch von einer Fachkraft per Hand gewickelt werden.

http://pyramid-saiten.de/de/products/acoustic-phosphorbronze.php

Video der Herstellung: http://pyramid-saiten.de/_assets/about/saitenherstellung/video/mp4/fertigung-04.mp4




Was möchtest Du wissen?