Welche Gitarrensaiten sind besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Besser" ist relativ.

Es gibt aber keine reinen Kupfersaiten, Kupfer wäre viel zu weich. Typische Materialien sind 80/20 Bronze (in Wirklichkeit Messing aus 80% Kupfer und 20% Zink) und Phosphor-Bronze (Kupferlegierung mit ca. 8% Zinn und einem kleinen Anteil Phosphor).

Das gilt für Saiten für Westerngitarren. Die Varianten klingen verschieden und man muss a) seine eigenen Geschmack und b) die Kombination der Saiten mit der jeweiligen Gitarre betrachten. 

Pauschal gibt es hier kein "gut" oder " schlecht". Letztlich hilft nur, selbst zu testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also von bronze hab ich noch nie was gehört haha macht auch keinen sinn es sind wigentlich stallseiten und wenn soe jz mit kupfer ummantelt sind dann ist es gut . generell solltest du die gitarrne ausprobieren und gucken was besser für deine finger ist . die gitarrensaiten sollten deine finger nicht sofort einreissen wnen du paar akkorde spielst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?