Welche Gitarre ist das was er da Spielt?

3 Antworten

Hier auf diesem Youtube Kanal findest du viele Fingerstyle Arrangements auf der Westerngitarre (mit Stahlsaiten wie auf der E-Gitarre).

Kannst du ja auchmal reinhören.

https://www.youtube.com/watch?v=muzbLqrui8U

Das zweite Video ist ein in Japan sehr bekanntes Weihnachtslied

"Itsuka no merry Christmas" von B'z

https://www.youtube.com/watch?v=op7nw-e675c

https://www.youtube.com/watch?v=zL-cOUWjrzI

Die Musik auf diesem Kanal besteht hauptsächlich aus japanischen Pop / Rock Musik Hits.

Das ist eine klassische Gitarre. (Die hat im Gegensatz zu einer Westerngitarre welche Stahlsaiten hat - nylonsaiten - entweder für die oberen Saiten oder für alle - je nachdem - das klingt dann deutlicher weicher als bei einer Westerngitarre die für Strumming wesentlich besser ist)

Fingerstyle heißt hier nur das mit den Fingern (rechte hand als rechtshänder) angeschlagen wird anstelle von beispielsweiße einem Plektrum. Er spielt hier mit dem Daumen z.b. den Bass wärend die anderen Saiten von den anderen Fingern angespielt werden und so einen akkord drauß machen oder zusätzlich eine melodie spielen.

Grüße

Wow Danke für die ausführliche erklärung, okay ich weiß welche Richtung ich lernen möchte. Fingerstyle mit Klassische Gitarre hat es mir angetan! :-P

0
@Blackpanther58

Na dann viel Spaß. Ich darf dir empfehlen für den Anfang nen Lehrer zunehmen das du dir nicht deinen Styl versaust. Man kanns auch alleine machen, aber zumindest eine ab und an Kontrolle rate ich dir dringend an.

Und kauf keine 50€ Gitarre! Lass dich beraten, geh evtl ins Fachgeschäft. Du willst zumindest ein Insrument das relativ gut bespielbar ist und Stimmstabil ist - bei so ebay Gitarren und so biste oft mehr mit Stimmen als mit spielen beschäftigt.

Grüße

2
@Eromzak

hey danke kannst du mir ne gute klassische gitarre empfehlen am besten mit einer guten marke kenn mich da nicht gut aus bis 200€ würde ich gehen ist das okay kann man damit was anfangen? lg

0
@Blackpanther58

Mit 200€ bist absolut in nem Bereich wo man was schönes herbekommt. Wie gesagt geh in den Laden und probiere aus. Die Gitarre muss dir optisch und klanglich gefallen - die klingen alle etwas anders. ^^

1
@Eromzak

Eromzak danke dir du bist der beste fetten DANKESCHÖN! ahh jetzt noch einen guten Lehrer finden der mir das auch richtig beibringt. Kannst du mir sagen worauf ich am besten achten soll nicht das ich an einem gerate der garkein plan hat und mir irgendein schwachsinn beibringt. ^^

0
@Blackpanther58

Puh das ist schwer.

Das wichtigste ist das er dir sympathisch ist - geht ja meistens um einzelunterricht - dann sollte man sich schon gut riechen können.

Dann sollte er natürlich das können was du lernen möchtest.

Brauchst nicht drauf achten ob die das Studiert haben, kenne viele die Studiert haben und echt nicht gut unterrichten aber auch viele die nicht Studiert haben und richtig gut sind. Dannach brauchst m.M.n. nicht gehen.

Jenachdem wie alt du bist machts Sinn einen privatlehrer zusuchen der dir extra Termine macht - dann musst du nicht umbedingt jede Woche kommen - was bei Musikschulen meistens so ist. Das musste dir halt vorher überlegen wies laufen soll und wieviel du selbständig arbeiten kannst/willst.

Grüße

0
@Blackpanther58

Nicht direkt - das kannste in jedem Stil selbstverständlich machen - kommt auch bei Fingerstil oft vor. Das wird in dem Fall auf die Saiten geschlagen um einen rythmus zu spielen. Im Flamenco z.b. wird eher auf den Korpus geklopft oder oder. Du kannst bei Gitarren sowieso sämtliche Stile miteinander mischen. Du spielst eigentlich nie nur einen Stil.

Grüße

1

Zunächst: Das ist eine Konzertgitarre, wie schon erwähnt. Eien Konzertgitarre ist eine akustische Gitarre. Aber auch Westerngitarren mit Stahlsaiten sind akustische Gitarren.

Er spielt hier eigentlich typische Konzertgitarre. Fingerstyle ist allerdings sehr ähnlich, oft auch kaum unterscheidbar. Allerdings spielen die meisten Fingerstyle-Spieler auf Steelstrings (Westerngitarren). Das hat verschiedene Gründe. Manche Techniken sind auf Konzertgitarren nicht so gut darstellbar.

Typischerweise nimmt man dafür dann eine Western mit etwas breiterem Griffbrett (44,5 mm oder breiter).

Du kannst aber natürlich auch mit einer klassischen Gitarre die meisten Fingerstyle-Stücke spielen. Aber Achtung: Fingerstyle gut zu lernen, dauert. Jahre.

Duck Baker z.B. spielt Fingerstyle i.d.R. auf Nylonsaiten. Hier zum Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=A6eCi3MAkkQ

Ich war mal bei einem Workshop mit ihm, das war ausgesprochen lehrreich.

Fingerstyle ist allerdings extrem vielfältig. Nur ein paar Namen, Die Du Dir mal anhören solltest:

Tommy Emmanuel, Jacques Stotzem, Tim Sparks, Tony McManus, Don Ross, Peter Finger, Ian Melrose.... Du wirst erkennen, dass diese Spieltechnik für viele Musikstile geeignet ist.

Die oben genannten Musiker gehören zu den besten in diesem Bereich, ein paar davon durfte ich schon in Workshops lennenlernen. Spielen aber alle auf Stahlsaiten. Bei Ian werde ich demnächst mal wieder ein Wochenende lang lernen.

Und wenn Du mal einen der besten auf Nylonsaiten hören willst:
https://www.youtube.com/watch?v=tYGs0MrOYTQ

geil das du mich aufklärst und sofort so viele videos geschickt hast und langsam bekomm ich überblick und kann mich orientieren wo ich mal hin möchte darf ich dir eine freundschaftsanfrage senden falls ich was lernen möchte paar tipps oder so würde ich mich gerne an dich wenden zb welche gitarre ich mir als anfänger holen soll etc. ich hab da eine im überblick würde ich dir dann privat senden möchte hier nicht alles voll spammen aber erstmal schau ich mir mal an was du mir da gesendet hast ;)

0
@Blackpanther58

Kannst Du tun. Aber ich gebe keine Tipps zur Gitarre. Eine Gitarre ist etwas komplett individuelles. Eine, die mir gefällt, muss Dir noch lang nicht gefallen. Eine, die für meine Hände gut ist, passt für Deine vielleicht nicht.
Ich kann Dir sagen, ob es sich überhaupt lohnt oder nicht, die Gitarre anzutesten, Die Du Dir ausgesucht hast. Eine, deren Korpusform- und Größe für mich gut ist, muss noch lange nicht für Dich passen. Einschränkung: Das gilt im Wesentlichen für Westerngitarren. Konzertgitarren sind weniger vielfältig. Bei denen kommt es ganz besonders auf einen guten Bau und perfekte Holzauswahl an.

1

Was möchtest Du wissen?