Welche Gitarre am besten für Lagerfeuer? Bitte Western Gitarre!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mir vor ca. 13 Jahren beim Elektro Conrad eine Westergitarre für damals 59Mark gekauft. Ein Freund von mir auch. Wir hatten die beide in Ungarn am Zeltplatz bei ca. 40°C sonnig und in Schottland am Zeltplatz bei 13°C und Regen dabei. Klingt für Lagerfeuermucke echt gut. Problem ist nur, dass die sich so unglaublich unterschiedlich verhalten. Meine habe ich immer noch. Mußte zwar schon einige Verleimungen erneuern und Mechaniken tauschen, aber mein Spezl hat seine nicht mehr, nachdem sich der Hals so verzogen hat, dass sie wirklich nur noch Brennholzwet hatte. Also merke: billig kann ausreichen, man sollte aber nicht zu viel erwarten. Für am Lagerfeuer kann ich allerdings nicht empfehlen etwas teures/gutes mitzunehmen, da ein kleiner Funkenflug ausreichen kann um eine schöne Lackierung optisch zu zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja aso ich würd mal sagen eine westerngitarre is schon gut yamaha ist sehr gut aber wenn du sie nur ins feuer werfen wilst würde ich eine billigere nehmen XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine die nicht so schnell brennt wenn man am Feuer sitzt ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na eine aus Holz,oder???E-Gitarre brennt doch nicht..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
certico 08.06.2010, 20:06

E-Gitarren sind übrigens auch aus Holz -.- Oder woraus dachtest du? Kunststoff? ^^

0

Was möchtest Du wissen?