Welche Gewerkschaft ist für die Berufskraftfahrer in der Schul- und Behinderten Beförderung zuständig?

2 Antworten

ver.di

Dankeschön

0

An welche Gewerkschaft wenden?

Ich arbeite als Auslieferungsfahrer in einem mittelständischen Backwarenunternehmen. Welche Gewerkschaft ist da für mich zuständig? Das Hauptproblem wesewegen ich mich an die Gewerkschaft wenden möchte ist, dass ich meine Wochenruhezeiten laut Fahrpersonalverordnung nicht , oder nicht immer bekomme wie dies lt. Gesetz sein müsste. Macht es da überhaupt Sinn sich an die Gewerkschaft zu wenden? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Erfahren meine Arbeitskollegen davon, wenn ich aus der Gewerkschaft (IG Metall) aussteige?

Hallo zusammen,

ich arbeite seit ca. 5 Jahren bei einem Autozulieferer mit ca. 500 Mitarbeitern, von denen die meisten auch der IG Metall beigetreten sind. Ich überlege meine Mitgliedschaft zu kündigen, weil mir der Beitrag ehrlich gesagt zu teuer ist jeden Monat. Wenn ich kündige, erfahren dann meine Kollegen davon? Weil ich würde mir dann Sorgen wegen Mobbing und so machen, weil es ja irgendwie "unfair" von mir ist. Ich würde dann weiterhin von den Vorteilen der Gewerkschaft (z.B. Tarifverhandlungen) profitieren, ohne Mitglied zu sein. Vielen Dank schon mal für eure Antworten :)

...zur Frage

Welche Gewerkschaft ist für Archäologen zuständig?

Weil die Arbeitsbedingungen in der Archäologie schlecht sind, wollen einige Kollegen einer Gewerkschaft beitreten. Welche ist für uns zuständig? Archäologie ist irgendwo zwischen Kultur und Baustelle, sodass wir uns nicht sicher sind.

...zur Frage

Von tariflicher Gehaltserhöhung ausgeschlossen, wegen Beförderung?

Guten Morgen zusammen,

ich habe eine Frage: Ich werde zum 1.5. zum Teamleiter befördert. In meiner Firma wird geknausert, wo es geht und so fällt die Gehaltserhöhung sehr gering aus - 10% (üblich sind 15-20%) NICHT VERHANDELBAR.

Nun ist es so, dass die Gewerkschaft grade unsere Tarifverträge neu verhandelt und erstmal mit einer Forderung von 240€ Bruttoerhöhung ins Gespräch geht. Sollten die das wirklich durchkriegen (unwahrscheinlich, aber man weiß ja nie), bekommen alle meine Kollegen eine höhere Gehaltserhöhung (wenn auch geringfügig höher) als ich, mit der Beförderung.

Bin ich automatisch durch die Beförderung und Gehaltserhöhung von weiteren (tariflichen)-Erhöhungen ausgeschlossen? (Mein Freund meinte, das hätte nichts miteinander zu tun und ich dürfte bei den Tariferhöhungen nicht ausgeschlossen werden) Kann ich beides mitnehmen? Könnte ich über den BR die Erhöhung durch die Beförderung ablehnen und dafür die tarifliche Erhöhung (sollte sie bei 240€ bleiben) nehmen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?