Welche gesundheitlichen Vorteile hat man ,wenn man nur Wasser trinkt und keine anderen Säfte mehr ,nur Wasser gegen Durst was bringt es?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Säfte enthalten Zucker. Nicht unbedingt zugesetzt, sondern von Natur aus, weil auch Obst Zucker enthält. Das ist grundsätzlich nicht schlimm, es kommt halt auf die Menge an. Säfte sind meiner Meinung nach eine gesunde Erweiterung beim Trinken, weil man dabei sowohl Geschmack, als auch Vitamine hat. Aber die großen Mengen um den Durst an warmen Tagen zu löschen, sollte man halt Wasser trinken, damit man nicht zu viel Zucker aufnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außer dass du Zucker einsparst der u.U. zu Übergewicht mit all seinen Folgen führen kann, hast du keinerlei gesundheitliche Vorteile. Für Menschen die, aus welchen Gründen auch immer, kein oder wenig Obst essen, ist es sogar sinnvoll regelmäßig Säfte zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser ist für uns (und die ganze oberirdische Natur) unverzichtbar und ist zugleich das beste Getränk, es ist einfach so, passt ideal zu unsere Bedürfnisse

Dank der Industrie gibt es viele Menschen die glauben, künstliche Getränke wären besser, die Erfahrungen zeigen ein völlig anderes Bild

Hast du dich gefragt, warum Wasser keine Sucht verursacht, aber die künstlichen Getränke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser wirkt entgiftend, enthält keine Kalorien und enthält keine künstlichen Inhaltsstoffe. Es kann also nur gut für den Körper sein. 

Vor allem stilles Wasser ist auch gut für die Verdauung und verhindert deinen Blähbauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fruchtsäfte sind zwar gesund, haben aber auch ordentlich Fruktose (Fruchtzucker) und das wirkt auf den Körper genauso wie normaler Rafinadezucker aus dem Supermarkt.

Wasser ist der beste Durstlöscher und auch der gesündeste.

Falls man am Tag gerne öfters Säfte trinken mag, sollte man einfach mehr Wasser als Saft in das Glas geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel Saft kann den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen. Wenn du aber nur 20% Saft und 80% Wasser hast sollte nichts passieren. Bei ganzen Früchten ist das mit dem Blutzucker was anderes, da es da noch die Rohfaser usw. gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Farbstoffe, keine Aromastoffe, keine Kalorien, keinen Zucker.

Die Menschheit hat zig 100.000 Jahre nur Wasser getrunken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wärst auf der sicheren Seite, eine unkomplizierte, gesunde Ernährung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?