Welche Geschlechtsidentität habe ich?


22.10.2021, 22:53

Meine Beschreibung habe ich gerade geändert. Um es noch deutlicher darzustellen was ich meine. Nicht wundern

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ob ich non-binary bin

Man ist nonbinary, wenn man nicht eindeutig männlich oder weiblich ist. Dazu gehört auch das Springen zwischen diesen beiden Geschlechtern: genderfluid.

Unter nonbinary fällt neben genderfluid auch demigender, bigender, pangender, agender, ...

Wie wäre es mit bigender?

Personen, die sich mit beiden Geschlechtern männlich/weiblich identifizieren oder Elemente beider in sich vereinen, auch im Ausdruck.

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtbin%C3%A4re_Geschlechtsidentit%C3%A4t#bigender

Wenn das aber nicht fix ist, sich also ändert, würde ich genderfluid nehmen.

Das Label nonbinary geht immer, da es ein Sammelbegriff bzw Überbegriff ist.

Deine Beschreibung passt ziemlich gut zu dem Label Girlflux.

Girlflux bedeutet, dass du dich zwar weiblich fühlst, aber die Intensität deines Geschlechtes schwankt. Dein Geschlecht bewegt sich also zwischen den Polen weiblich und Geschlechtslos.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin selbst Teil von LGBTQ+ und kenne mich sehr gut aus

Kann gut möglich sein. Danke für die Antwort

1

Ich würde sagen dass du genderfluid bist,das heißt dass du dich zwischen den Geschlechtern männlich und weiblich oder weiteren bewegst,was bei dir z.B auch noch agender sein könnte

Woher ich das weiß:Recherche

Ich glaube auch eher das ich genderfluid bin, da die Definition besser passt zu mir. Aber wie du auch gesagt hast, kann es auch agender sein. Würde aber eher genderfluid sagen. Danke für deine Antwort

0

Was möchtest Du wissen?