Welche Gesetzmäsigkeit gilt für das Kräftegleichgewicht am Hebel?

2 Antworten

Es gilt : Kraft mal Kraftarm gleich Last mal Lastarm

Formel : F1 * l1 = F2 *l2 Dabei müssen die Kräfte immer senkrecht auf den Hebelarmen stehen,also einen 90° Winkel bilden.

l1 und l2 drehen sich dann um einen gemeinsamen Drehpunkt.

wegen des Drehmoment M=F *l Einheit Nm (Newton mal Meter)

gilt zu jeden Zeitpunkt : Die Summe aller Drehmomente ist gleich Null

formel : M1=M2 oder allgemein M1+M2 = 0 ergibt M1= - M2

Die Vorzeichen geben die Drehrichtung an.

Was möchtest Du wissen?