Welche Gerte eignet sich wofür?

6 Antworten

Hallo, also erstmal, brauchst du für das pony eine Gerte? Sprich darüber am besten vorher mit der Besitzerin. Ansonsten von dem was du beschreibst eignet sich keine von beiden für deine Vorhaben. Bodenarbeit macht man am besten mit Knoten Halfter und Stick und fürs springen gibt es auch extra gerten. Aber wenn das pony eher der spritze Typ ist, würde ich beides weg lassen und mich mehr auf korrekte Hilfen konzentrieren. Dann hast du auch nicht ständig was zusätzlich in der Hand, das nervt eh nur 😉

Eine Gerte ist nur ein Hilfsmittel wenn die eigenen Hilfen nicht ausreichen. Maßregelungen durch Bestrafung mittels Gerte lehne ich ab, sowie sonst. Maßregelungen. Wenn man ohne Leistungsdruck mit einem Pferd arbeiten kann und das sollte außerhalb des Profisports möglich sein, dann sind Bestärkung und Motivation sowie die Arbeit an den eigenen Fähigkeiten die besseren Methoden. Nur ausgesprochene Könner sind in der Lage mittels Langgerte, praktisch als verlängerte Hand, Impulse zu geben.

Ich sehe in der Gerte eine Krücke zur eigenen Unzulänglichkeit.

Hi,du brauchst für Bodenarbeit nicht zwingend eine Gerte und schon gar nicht im Gelände zum Springen...

Frag doch einfach die Besi,sie wird dir sagen können,ob du eine Gerte im Gelände für das Springen über kleine Hindernisse brauchst oder nicht. ^^

Lg kruemel

Finanzielle Beteiligung bei PFLEGEpferd? (Ohne Reiten)

Hallo zusammen ;-)

Ich bin einfach gerne um Pferde rum und möchte einer Dame mit wenig Zeit helfen. Ich dürfte ihr Pferd putzen, pflegen, spazieren gehen und Bodenarbeit machen. Bisher dachte ich, dass man für eine PFLEGEbeteiligung nichts bezahlen muss. Nur wenn man auch reitet und das Pferd fast wie sein eigenes wäre. Die Besitzerin möchte aber eine finanzielle Beteiligung von mir. Noch haben wir nicht über den def. Betrag gesprochen. Mich würde einfach interessieren, ob das üblich ist und in welchem Verhältnis zur Stallmiete. Schlussendlich kann ich ja immernoch sagen, ob es mir zu viel ist oder was ich bezahlen kann.

Liebe Grüsse

...zur Frage

Wer kennt so eine Pferderasse?

Hey, also mittlerweile bin ich kurz vor einem Pferde Kauf;-) Und ich wollte einmal fragen ob jemand eine Rasse kennt die sportlich schick aussieht und nicht als so teuer ist (150cm-170cm)? Mein Budget wäre: 0€-3.500€ (Ihr könnt auch gerne Links schicken das Pferd sollte dunkelbrauner bis Rappe sein!) Danke schonmal im Voraus:-)

...zur Frage

Friese als Sportpferd?

Hallo an alle pferdefreunde :) Es geht um folgendes: Meine freundin möchte sich ein neues pferd kaufen, da ihr jetziger wallach schon 23 jahre alt ist und nicht mehr auf turniere gehen kann, da er das konditionell nicht mehr durch hält. Jetzt wollte sie sich ein neues pferd kaufen, nämlich einen friesen. Über die dressur machen wir uns da auch keine sorgen. Eher um die künste im springen und im gelände, da meine freundin vielseitigkeit reitet. Also ist nun die frage, ob sich der friese mit den ansprüchen im gelände und im springen (hindernisse bis 1,60m/klasse S) eignet, oder ob er das konditionell und auch vom springen her, also, dass er die stangen runter schmeisst nicht schaft, bzw ob er sich dafür eignet??

...zur Frage

Gute Hufschuhe?

Hallo, Mein Pferd ist Barhufer und soll es auch bleiben. Bin in einen neuen Stall gezogen und jetzt haben wir sehr viele grobe Schotterwege. Womit er nicht so gut zurecht kommt. Deshalb bin ich jetzt auf der suche nach guten Schuhen. Ich weiß das die Renegades ganz gut sind. Die hatte ich mal bei einer Rb. Ich wollte mir so wieso jemanden kommen lassen, allerdings hätte ich gerne ein paar Meinungen gehört. Mein Pferd wir überwiegend im Gelände geritten, wir haben Schotter, Sand und Feldwege, zudem Bergig, es geht auch mal durchs Wasser. Deshalb sollten sie nicht Rutschig sein.. hab leider schon die Erfahrung gemacht das manche bei gewissen Bodengegebenheiten zu Skiern werden.

...zur Frage

Welches Reitniveau habe ich?

Ich möchte gerne wissen wann man welches Reitniveau hat, immer wieder sehe ich Leute die schreiben: Ich reite auf L-Level, aber woher wissen sie das genau? Wenn man den Reiterpass hat, ist man dann immer noch A-Niveau oder schon E? Wäre dankbar über Antworten.

...zur Frage

Soll ich dieses Pferd kaufen?

Ich habe imom ein Pflegepferd ( Norweger 16 Jahre alt). die besitzerin möchte ihn an mich verkaufen .. (abgesehen von den gefüheln) was meinst ihr sollte ich es tuhen? ... Lohnnt es sich ein 16 jahre altes Pferd zu kaufen? .. sie will 1500 Euro in dem preis ist der Sattel,trense & alles was sie hat ( er ist super lieb. ein bischen dick.kann gut springen, hat tolle gagarten. & geht sehr gut im Gelände) .. soll ich ihn kaufen? .. Danke für eure antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?