Welche Gerichte sollte ein durchschnittlicher Erwachsener kochen können?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Also ich finde, Nudeln / Reis / Kartoffeln sind das Mindeste!
Dann vielleicht noch wissen wie man frittiert oder backt, das wären Grundvoraussetzungen, meines erachtens. Ebenso Eier kochen, Spiegelei machen oder Omelette/ Rührei.
Ich kenne jemanden der nicht mal weiß wie man eine Tiefkühlpizza macht (?!) ich denke mir da einfach nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Liste wäre echt zu lange. 

Je mehr, umso besser. Die Vorteile liegen auf der Hand. 

Es schmeckt besser, Du kannst selbst genau bestimmen, was in Dein Essen darf und was nicht, es macht Spaß, man ist zufrieden mit sich und der ganzen Welt, wenn man etwas selbst gekochtes kredenzt und es allen schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Wenn es ein mann ist mindestens Pudding

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo huehnchenhase20,

ein erwachsener Mensch sollte zumindest das kochen können, was ihm schmeckt.

Prinzipiell finde ich sollte sich jeder Kenntnisse übers Kochen aneignen. So dass du, wenn du mal ausziehst aus dem Hotel Mama dich auch selbst versorgen kannst.

Dazu kannst du zu Hause schon mal mithelfen, ist die einfachste Möglichkkeit, einen Kochkurs besuchen oder einfach nach Kochbuch kochen.

Viel Erfolg dabei.

LG Mata

P.S. und wenn du nach Gerichten frägst, mindestens eine Gemüsepfanne, Schnitzel, Kartoffeln, Nudeln, Reis usw.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von Sachen wie Kartoffeln, Nudeln und Reis:

Gulasch, Frikadellen, Hühnerfrikassee, Gemüsecreme-Suppen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern der "durchschnittliche Erwachsene" des Lesens mächtig ist, solllte er eigentlich jedes Gericht kochen können!

Hilfreich ist tatsächlich für den Anfang, einen Kochkurs zu besuchen, da lernst Du die Grundsätze der Zubereitungsarten "kochen, braten, backen, dämpfen, grillen, dünsten".

Der Rest ist dann Dein Appetit, Deine Phantasie oder eben Dein Hunger...^^

...Tomatensalat, Nudeln mit Nix, Kartoffelpuffer und einen anständigen Schokoladenpudding solltest Du schon hinbekommen! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomaten-, Kartoffel-, Eier- und Gurkensalat sind eigentlich Standard.

Zucchini- Tomaten- Obstsalat eignete ich mir selber an: Rezeptspuiel

Schweinsbraten mit Kartoffeln und beliebigem Gemüse (Bohnen, Porree - was auch immer)

Gulasch und Eintöpfe: BohnenE mit Rippchen + Kartoffelwürfeln etwa - ah gibt so viele,und alle lernte ich bei meiner Mutter als gefrässiges Topfguckerkind: Learning by Sightseeing.

Rouladen, gefüllte Paprika, Rindsbraten, Wild (2 Tage in Buttermilch einlegen)..., lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letzlich gibts ja von keinem Gericht DIE Variante.

Aber Spiegeleier sind wohl genauso Standard, wie ne Bolognese oder ein Eintopf. Dabei bleibt die Zubereitungsart und die Wahl der Zutaten im Ermessen des Kochs. Ein Schnitzel sollte man auch panieren können, mal unabhängig von Fleisch oder vegetarisch. Genauso gehören Kenntnisse über die Zubereitung von Gemüse (als Beilage) dazu.

Eigentlich geht es auch gar nicht um einzelne bestimmte Gerichte, die man können muss, sondern eher um Grundkenntnisse, was eher gebraten oder was gekocht wird. Oder welche Hauptzutaten welchem Gericht zuzuordnen wären. Der Rest kommt dann von selbst.

Aber alles Wissen um eine Zubereitung nützt nix, wenn man sich nicht mit Lebensmittel an sich auskennt. Wer z.B. nicht weiß, dass Hack gekühlt und schnell verbraucht werden muss, hat in der Küche nix verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde schon dass man zumindest ein paar gerichte kochen können sollte. Man sollte sich zumindest selbst gut versorgen können.

Zb: Rührei, Nudeln mit Soßen, Gemüseeintöpfe, Aufläufe,..

Wenn man kinder hat denke ich ist es die pflicht der eltern verantwortung dafür zu übernehmen das kind gesund und ausgewogen zu ernähren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist ein "durchschnittlicher" Erwachsener?

Selbstverständlich sollte man(n) Frau kochen können.

1. schmeckt es besser als der Fertigfraß
2. macht Kochen sogar Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von biggie55
19.05.2017, 20:25

...und man weiß, was drin ist ;-)

3

Wenn der Erwachsene lesen kann - alle, die in Kochbüchern zu finden sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffee, Tee, Eier, Kartoffeln.

Es reicht zum Überleben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amrita1
19.05.2017, 20:22

:-)

3

Dass ist individuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man sollte kochen können meiner Meinung nach weil es ist sehr ungesund ist nur fast food zu essen. XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle die, wo eine Frau schwach wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?