Welche Gerichte machen lange satt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach ausgedrückt: alles was schwer verdaulich ist. Am besten rohes Obst und Gemüse, oder alles was fett ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Britta1983 28.09.2016, 12:49

Schwer verdaulich= viele Ballaststoffe. Meistens zumindest. Fällt also für mich leider raus. Trotzdem danke!

0
Tiefseeschnecke 28.09.2016, 17:01

rohes Obst ist nach 30 min verdaut, wenn man nichts anderes isst.

0

langkettige Zucker halten lange satt, z.b in Vollkornbrot oder Vollreis. Kartoffeln geben schnell wieder Hungergefühl, weil der Blutzucker schneller ansteigt und abfällt. Das geschieht auch bei Süssigkeiten.

Gerade die Ballaststoffe helfen satt zu bleiben.

Am längsten im Magen bleibt reifer Käse, Fleisch usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist das eine Nebenwirkung von Kortison, gerade wenn es in hohen Dosen eingenommen wird, das man nie satt wird!!! Man hat ständig Hunger, es stellt sich kein Sättigungsgefühl ein!! Ich habe in 30 Jahren kiloweise Kortison nehmen müssen, ich kenn dieses Gefühl zu genüge. Ich hab mich mit Äpfeln vollgestopft, damit ich nicht total aus dem "Leim" gehe! Die sind kalorienarm, auch grüne Gurken.Und ich hab viel Tee (ohne Zucker) getrunken. Leider ist die zweite Nebenwirkung, Wasseransammlung im Gewebe, also gabs Entwässerungstabletten!

Ich hoffe, das es Dir bald besser geht und Du das "Teufelszeug" nicht allzu lange nehmen mußt! Manchmal hilft nichts anderes!

Versuch es mit vielen kleinen Obstmahlzeiten über den Tag verteilt, damit Du nicht allzu viel Gewicht zu legst!!

Gute Besserung!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf Proteine setzen. Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Eier, Hülsenfrüchte. Diese werden langsamer verdaut, da der Magen länger braucht um die Eiweisse zu spalten und zu denaturieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?