Welche genauen Pflichten hat ein Azubi in der Berufsschule?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er sollte anwesend sein und gute Noten haben. Seine Noten zur Anmeldung der theoretischen Abschlussprüfung werden aus dem schriftlichen und dem mündlichen Teil zusammengestellt. Wahrscheinlich sind die schriftlichen Noten unzureichend und das war nur ein Hinweiß, dass er mündlich das ausgleichen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich denke nicht dass es sowie gibt. Ich weiß nur dass er eine Lernpflicht gibt. Aber so lange seine Noten gut sind wieso sollte sich dann einer beschweren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JaghataiKhan
17.12.2015, 18:11

Wie gesagt, der Lehrer besteht anscheinend darauf, das alles mitgeschrieben wird. Und bevor ich mich da mit ihm fetze und er mir irgendeinen Paragraphen zeigt, den ich noch nie gesehen habe, will ich es halt erstmal genau wissen ;)

Die Zensuren usw. passen ja. Daher sehe ich meinerseits da auch keinen besonderen Handlungsbedarf.

0

Was möchtest Du wissen?