Welche Gemüsesorten jetzt noch pflanzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi du,

ich würde Salatsorten aussähen, gut eignet sich Pflücksalat, Feldsalat (der wächst auch noch spät im Jahr, also wirklich empfehlendwert), Rucola. Außerdem kannst du Basilikum, Dill und Petersilie aussähen, die wachsen auch noch. Werden zwar keine riesigen Büsche, aber man will ja nicht knauen.

Kürbis kannst du auch noch versuchen. Den fressen Kaninchen manchmal ganz gern, falls deine ihn nicht mögen, verarbeite ihn selbst (bitte keinen Zierkürbis, ich meine Speisekürbise). Fenchel, Beete, Kohlrabi und Chinakohl bekommst du vielleicht auch noch gezogen, wenn das Wetter noch ein wenig netter wird.

Bis jetzt traut sich außer meinem Schnittlauch nichts so wirklich aus den Beeten. Ich hoffe, du hast mehr Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sabrax,

Was sind Nins?

Schau mal im Internet:

https://www.knauber-freizeit.de/aussaatkalender-gemuese

Ich habe hier einen Kalender gefunden. Ist ganz interessant denke ich.

Jahreszeit und Monat sind wichtige Faktoren für die Aussaat von Gemüsepflanzen und Kräutern. Damit Sie den richtigen Zeitpunkt für das Aussäen und die passenden Rahmenbedingungen für eine gute Ernte wählen, können Sie hier den ausführlichen Aussaatkalender der Firma Bruno Nebelung herunterladen und ausdrucken.

Dieser Kalender zeigt Ihnen wichtige Zeiträume für Aussaat, Keimtemperatur und Keimdauer sowie die empfohlene Saattiefe für die perfekte Anzucht und Ernte der ausgewählten Gemüse- und Kräutersorten:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrax
08.07.2016, 09:40

Kaninchen :) und danke

0

Säen kannst du theoretisch alle Gemüsesorten, die innerhalb zwei Monaten noch Früchte tragen.

Hierzu gehören: diverse Salaten-und Kohlarten, Möhren, Erbsen, Radischen.

Mit einem Gewächshaus bzw. Folientunnel kannst du bis Ende Oktober noch die oben genannten Gemüsesorten anbauen: Eine Übersicht von Gewächshäusertypen findest du hier: http://diekleingaertner.de/gartengestaltung/

Eventuell könntest du auch Löwenzahn einpflanzen. Nächstes mal die Samen der "Pusteblume" nehmen und diese auf die freie Stelle verstreuen und befeuchten - damit diese nicht wegfliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du jetzt noch aussäen kannst ist z.B.:
Winterlauch, Fenchel, Endivien, Kopfsalat, Grünkohl, Wirsing, Brokkoli, Blumenkohl, Chinakohl, Kohlrabi und Steckrübe.

Was davon aber deine Kaninchen fressen dürfen, weiß ich nicht. Da musste dich selber schlau machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrax
08.07.2016, 09:41

Danke dann hab ich ja noch vieles zur Auswahl :o 

0

Ich würde jetzt einfach einen Plücksalat aussäen. Den kannst Du nach Bedarf oben abschneiden und er wächst nach. Pflücksalat keimt ziemlich schnell, sodass Du bald was ernten kannst.

Karotten kannst Du auch noch aussäen, es gibt dann halt nicht mehr die "Mega- Rüben" sondern nur Rübchen, aber das Karottenkraut kann ja auch verfüttert werden. Ebenso Rote Rüben, weiß aber nicht ob das Kaninchen mögen.

Vielleicht findest Du auch noch ein paar Salatsetzlinge im Sonderangebot oder ein paar Kohlsetzlinge.

Mehrjährig könntest Du auch Löwenzahn kultivieren, geht easy und wächst jedes Jahr aufs Neue. Löwenzahnwurzeln irgendwo ausgraben und in den Garten setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiesele27
09.07.2016, 16:01

Pflücksalat oben abschneiden? ich denke man nimmt immer die untersten Blätter weg. Wenn du oben wegnimmst, nimmst du die neuesten weg, was machst du dann mit den unteren, die werden dann ja immer älter.

0

Was möchtest Du wissen?