Welche Geldinvestition ist langfristig die Beste?

7 Antworten

Die Antwort ist einfach: Langfristig (!) sind es Aktien. Nur Unternehmen schaffen zusätzliche Werte! Alles andere ist mehr oder weniger statisch. Immobilien bringen Miete. Wertsteigerungen sollten nur die Inflation widerspiegeln. Gleiches gilt für Gold. Nur Inflationsausgleich! Renten/Festverzinsliche schon mal gar nicht, denn mit dem geliehenden Geld müssen die Schuldner die Zinsen zurückzahlen und wollen ja auch noch was für sich. => also lieber gleich die Aktie. Alle anderen Wertveränderungen sind Folge von Spekulationen. Die kommen und gehen langfristig wieder.

aktien und ETfs sind am Besten. Derzeit sind sie besonders gut (wg. den niedigen Zinsen von 0,15%), langfristig sind sie gut. Dann noch etwas Geld in Edelmetalle wie Silber anlegen, und der Mix ist fast perfekt. lg

Achtung bei ETFs: Das Spiel kennen wir doch schon: Jedes Versprechen ist nur so gut wie der Schuldner. Nicht zu kompliziert machen: Aktie kaufen, dann sind da keine Vermittler oder zusätzlichen Risiken enthalten.

Edelmetalle sind zur Stabilisierung, nicht zur Renditejagd.

0

Lass dich von einem Finanzberater beraten, denn bei Anlagen kommt es immer auf deine individuelle Lebenswirklichkeit an. Schau mal auf WhoFinance da findest du Berater und Kundenbewertungen.

Was möchtest Du wissen?