Welche Gelder stehen mir zur Verfügung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bafög/BAB steht dir nur zu, wenn du eine Ausbildung/Schule/Studium machst und auch nur, wenn deine Eltern aus finanziellen Gründe(zu wenig Einkommen) kein Unterhalt zahlen können.

Da du sagst, die Wohnung wird vom Amt Finanziert, du erhältst dein Kindergeld und deine Eltern zahlen Unterhalt, sehe ich hier keine weiteren Ansprüche, wenn Unterhalt und Kindergeld zusammen etwa 350-400 € ergeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, was du machst.

Bafög nur bei gewissen Schulausbildungen, Wohngeld nur mit einem Mindesteinkommen...

Allerdings wird es außer Unterhalt und Kindergeld nicht viel für dich geben, da auf Bafög der Unterhalt angerechnet wird....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShCookie
12.07.2017, 18:51

Ich gehe zur RBZ und mache dort eine schulische Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin und mache so meine Fachhochschulreife nach.

0

Das Kindergeld kommt  nicht oben drauf auf die Bezüge vom Jobcenter. Das wird dir angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterhalt steht dir nicht zu wenn du Arbeitslos bist.

Kindergeld bekommt das JobCenter.

Wohngeld gibt es für dich auch nicht ohne einkommen.

Bafög ist was anderes dafür musst drauchst du Schule oder Ausbildung auch steht dir dan wieder Unterhalt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du neben dem Studium auch jobben gehst, das, was Du da verdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?