Welche gegenden in frankfurt am main (ffm) meiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der unmittelbaren Umgebung vom Hauptbahnhof würde ich jetzt nicht unbedingt abhängen wollen. Da läuft gerade zu späterer Stunde doch teils ziemlich merkwürdige Klientel rum. (Und tagsüber gibt's neben den ganzen Junkies auch noch haufenweise osteuropäische Taschendiebe.)

Ansonsten hätte ich abends jetzt in Frankfurt/M keine ernsten Bedenken, irgendwo draußen rumzulaufen.

Wir sind halt nur zu zweit oder zu dritt und wir sind erst 14 deswegen hab ich bisschen angst😂😐

0
@Nikeistsuper

Naja, eigentlich gehört ihr dann ja gleich sogar bald ins Bett. :-) :-)

Im Ernst: ich halte Frankfurt/M trotz der im bundesdeutschen Vergleich recht hohen statistischen Kriminalitätsrate dennoch für eine im allgemeinen sichere Stadt. Auch abends/nachts.

Etwas abseits vom Zentrum, was halt auch strukturell in FFM kriminalitätsanfällig ist, würde ich das alles völlig entspannt sehen.

1

Wie bereits geschrieben wurde, die nähere Umgebung vom Hauptbahnhof meiden.
(Dort gibt es, was Poke Go angeht, meistens eh keine gescheiten Nester/Spawns ;) )
Wenn es sehr spät werden sollte, würde ich mich in eurem Alter auch nicht im Alt-Sachs ("Kneipenviertel" in Frankfurt Sachsenhausen) aufhalten.

Sieht schlecht aus. Ganz Frankfurt ist asozial 😂😂😂

Was möchtest Du wissen?