welche gegend in frankfurt zum wohnen meiden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Heddernheim, Fechenheim und Sossenheim möchte ich nicht wohnen müssen. Auch im Bahnhofsviertel und im Gallusviertel nicht. Im Westend ist es recht teuer. Ansonsten ist es eigentlich Geschmacksache. Meine Lieblingsstadtteile sind Bornheim, Nordend und Sachsenhausen. Frankfurt ist einfach schön. Es wird Dir gefallen.

danke :)

0

also in frankfurt gab es die sogenannte surburbanisierung das heißt es gibt in der innenstadt di sogenannte downtown mit den ganzen bürohochhäusern im kreis ringsrum sind dadurch die ghettos enstanden weil die leute von dort weggezogen sind und weiter in die vororte gezogen sind also in diesen ghettos herschen die überfalle und agieren die kriminellen menschen denke dsa sind die orte an die du wenn möglich meiden solltest

So ein Nonsens!

Es gibt keine Ghettos in Ffm und es herrscht auch nicht die Kriminalität. Die Hochhäuser harmonieren sehr gut mit dem täglichen Leben. Ich wohne im Kreis ringsum und jeder Stadtteil ist ein Dorf für sich. Ja, hier herrscht Menschlichkeit, man muss nur genau hingucken.

0

Was möchtest Du wissen?