Welche Gegend in Berlin würdet Ihr mir zum Wohnen empfehlen?

5 Antworten

Deine Wohnung solltes Du vielleicht ein wenig nach Deinem Arbeitsort aussuchen. Ich habe 3 Jahre dort gewohnt und habe mich aber für Kleinmachnow entschieden. Das grenzt direkt an Zehlendorf und ist ein sehr schönes Fleckchen Erde. Mit der BVG oder U+S-Bahn bist Du auch ruck zuck im Centrum. Mit dem Auto über die Avus in ca. 20-30 Minuten je nach Tageszeit.

Wo ich dann genau arbeiten werde steht noch nicht fest. Aber danke schon mal für Deinen Tip!

0

Ich würde dir Mite/Tiergarten empfehlen.Sehr grün und zentral U-Bahn,S-Bahn,Regionalzug alles da.Und du kommst schnell überall hin.Allerdings sind Wohnungen da sehr knapp und nicht so sehr billig.Ich selber habe sehr lange gesucht bis ich da hin gezogen bin.

Sehr zentral und trotzdem ruhig und "normal" ist Moabit.

Was möchtest Du wissen?