Welche GeForce holen für Games 2013/2014 und Zukunft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"zukunftssicher" gibt es nicht. aber du kannst dir eine der stärkeren aktuellen holen. von nvidia wäre das die gtx 770. falls du vor hast, auf 'nem 4k-monitor zu spielen, solltest du eine mit 4gig arbeitsspeicher nehmen, falls nicht (also "nur" hd), genügen auch 2.

ich spiele in 1920x1080 mehr Bildschirme brauche ich nicht XD

0
@Crytex

1920x1080 ist zwar "hd" aber lächerlich, angesichts der tatsache, dass monitore bereits weit vor der hd-ära bereits höhere auflösungen boten.

letztlich bräuchte man mit 'nem bildschirm in deutlich höherer pixeldichte auch kein "anti aliasing" mehr, denn die effekte, die man damit bekämpft, resultieren aus der letztlich eher geringen bildschirmauflösung.

das hd-fernseh-marketing sorgte dafür, dass die masse auch bei computerbildschirmen "hd" format wollte, welches lächerlicherweise oft geringere auflösung bot, als zuvor schon üblich war. es dauerte einige jahre, bevor wieder mehr bildschirme mit besserer auflösung produziert wurden. nun setzt sich aus asien glücklicherweise langsam immer mehr 2k und 4k durch. zukunftssicher kannst du nicht sein, aber eines ist klar, die zukunft ist 4k. (und mehr, aber vorerst muss 4k das übliche "hd" ablösen)

0

Hol Dir ne R9 290, die ist aktuell im P-/L-Verhältnis am besten.

ja unterstützt hab nicht PhysX zumindest nicht die NviDia Modelle

0

Was möchtest Du wissen?