Welche Gefahren tauchen auf wenn man jemanden z.B. auf der Cote d'azur auf ein Schlauchboot setzt und frei im Meer trudeln lässt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn das Schlauchboot nicht salzwassertauglich ist, dann hast Du sehr schnell ein großes Problem, weil die Luft raus ist und Du dann kein Boot mehr hast.

So oder so wirst Du wegen möglicher Strömungen, dem Wetter und wegen fehlender Orientierung und fehlender Möglichkeiten, ausreichend in eine bestimmte Richtung zu kommen in Seenot geraten.

Das bedeutet akute Gefahr für Leib und Leben und viele, die in Seenot waren haben das überlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nicht aufpasst, fällt man ins Wasser. 

Der Wind treibt einen irgendwo hin. Wenn das nicht zufällig der Strand war, hat man mit der Zeit Probleme an den nächsten Drink zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausprobieren - und dann Vermisstenanzeige aufgeben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Pech, seine Brüder

Böse Brüder - (Mittelmeer, Schlauchboot)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird wohl ein Schiff der Frontex kommen und sie/ihn retten, weil sie denken, es ist ein Bootsflüchtling.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?