welche gefahr?!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Hinweise auf das Ausschalten von Hanyds im Flugzeug haben einen einfachen (und einzigen) Grund: Man möchte vermeiden, dass es Auswirkungen auf den Flugfunk und die Navigation gibt. Du kennst die Situation sicher, wenn ein Handy neben einem anderen, beispielsweise einem Festnetztelefon, liegt. Sucht das eine Handy ein Netz, stört es den Empfang des anderen Handys. Genau das möchte und muss man im Flugzeug vermeiden, denn bei einer auftretenden Funkstörung könnte man letztlich, sofort und einwandfrei nicht feststellen, ob es sich tatsächlich "nur" um ein eingeschaltetes Handy handelt, oder aber tatsächlich ein Defekt im Bordfunk vorliegt. Die Bordelektronik selbst, also diejenige für die eigentliche Steuerung, ist mittlerweile hoch entwickelt und wenig anfällig für Handystrahlung.

Hey :)

Wenn du so fragst. nichts würde passieren! ich erklärs dir mal:

Bei Start und Landung dürfen mobil Telefone nicht angeschalten sein, weil es angeblich den Funk zwischen Tower und Flugzeug stört. Das kann zwar stimmen allerdings sind die frequenzen von Tower zu Flugzeug andere als bei Mobiltelefonen... Und somit fast unmöglich das es zu einem Fehler beim Funk kommt.. der eigentliche Grund ist das wenn es zu einem Unglück nach dem Start oder der Landung kommt und der Pilot notlanden muss, die meisten Passagiere davon ausgehen das sie sterben werden. UND somit die logische Schlussfolgerung sie wollen sich noch per Handy von ihren Mitmenschen verabschieden anstadt den Anweisungen der Crew zu folgen, damit sie vlt doch überleben... Verstehst du? Nur eine Frage der Sicherheit.. Bei ausgeschaltetem Handy würde jeder der Crew zu hören und folge leisten..

Während dem Flug darf das Handy ja auch nicht angeschalten sein, weil es ja wieder den Funk stört... (so sagen es die meisten Airlines)... Komisch aber das bei Emirates oder anderen Geselschaften das Telefonieren erlaubt ist.. ;)) Der wahre Grund ist wieder ein andrer -> ein flugzeug fliegt über den Atlantik in die USA.. Jedes Handy hat ein Netz.. ZB Vodafone, telering etc. Welches Netz wird aber über dem Atlantik verwendet. Amerikanisches, Britisches oder eins aus Grönland?! Gibt es da überhaupt eins.? Und über dem Land ist es so. Sicher ist dir aufgefallen, wenn du einen Netzwechsel (zb Vodafone zu A1) hast und dabei telefonierst stürzt dein Handy oder die verbindung ab. das würde passieren wenn du von einem Land in das nächste fliegst. UND DA der zweite Grund. In der Luft auf 10.000m gibt es nicht wirklich Grenzen. also welches Netz hat dein Handy. Musst du Roaming zahlen obwohl du eig noch über Berlin bist?!

Also die wahren Gründe, warum man das Handy ausgeschaltet haben soll, sind diese.. nicht wegen dem Funk. das sagen die Airlines nur damit die Leute ihr HAndy auch ausschalten, weil wenn die leute die wahren gründe wüssten, würden die handy angeschalten bleiben und es käme zu Problemen zwischen den Netzwerkbetreibern (das gab es früher, weil da war ja Telfeonieren im Flugzeug erlaubt und die Netzwerke haben sich darum gestritten, wer wann das Signal übernimmt)..

Also hoffe ich konnte deine Frage beantworten. :)

Wenn du beim Start dein Handy anlässt oder bei der Landung blockierst du den Funk zum Funkturm das kann dann zum Absturtz führen aber das ist sehr selten! lasse trotzdem lieber dein Handy aus ich meine mann muss janicht immer telefonieren!

Dass normale Mobiltelefone in Flugzeugen nicht benutzt werden dürfen und können, hat verschiedene Gründe. Der naheliegendste: die Funkabstrahlungen des Handys stören einerseits den Empfang von Flugfunk und Navigationssystemen und können andererseits sogar Steuerelemente des Flugzeugs selbst durcheinanderbringen. Insbesondere, wenn statt der heutigen verbreiteten Hydrauliksysteme immer mehr "fly by wire" elektrische oder elektronische Steuerelemente in die Flugzeugtechnik Einzug halten.

Das Problem: zwar haben Flugzeuge einer Funkwellen abschirmende Metallhülle, doch wirkt diese nur nach außen. Zwischen den in der Wand verlegten Kabeln und dem Innenraum gibt es schon aus Gewichtsgründen nur Plastikverkleidungen, die nicht abschirmen können. Von innen her ist das Flugzeug also funktechnisch sehr verletzlich. Ein Handy, das mit bis zu 2 Watt sendet, ist da völlig untragbar, ja schon harmlosere Geräte wie CD-Spieler können im Flugzeug zu Problemen mit dem Funkempfang führen: Gegenüber der zwischen 10 und 1000 Kilometern entfernten Bodenstation und erst recht gegenüber einem noch weiter entfernten Satelliten wird ein wenige Meter entferntes elektronisches Gerät immer stärker sein, selbst wenn seine Funkabstrahlung gar nicht beabsichtigt, sondern beispielsweise bei Notebooks nur ein unerwünschter Nebeneffekt ist.

(Quelle: Telepolis)

weil es das radar und die technik (Feintechnik) stört und dies kann zu einem absturz führen

Ja meine Mutter war Stewardess und sie kennt sich da bestens aus. Man sollte auf gar kein Fall Handys anlassen und schon garnicht telefonieren, denn sonnst könnte (ich glaub das war das...->) Triebwerk ausfallen und dann verliert der Pilot die Kontrolle.

o0Nina 06.07.2011, 12:59

Es muss nicht umbedingt sein, dass etwas kaputt geht, aber man sollte es auf gar keinen Fall riskieren. Schließlich will man sich und andere ja nicht in gefahr bringen..

0
SamTheKing 06.07.2011, 15:17
@sonamkapoor14

ich hab ganz andere Infos.. sagt das deine mutter wirklich? weil mein Onkel ist Captain, seine Ex-Frau Stewardess, mein Bruder macht die Ausbildung zum Marinpilot und ich möchte auch selber mal Pilot werden und hab ganz andre Infos... Eig kann nämlich gar nichts passiern.. ;)

0

Kann die triebwerkselektronik stören...den Funk stört es kaum...

es stört die Bordelektronik & führt zum Absturz

flyrobbin 06.07.2011, 13:56

Das ist absoluter Blödsinn!

0

Was möchtest Du wissen?