Welche Gedichte sollte man auswendig können?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Die Glocke" von Schiller. War früher schon fast Pflicht in der Schule. "Festgemauert in der Erden steht die Form aus Lehm gebrannt............"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Lied von der Glocke
Friedrich Schiller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs z.B: mit dem hier oder irgendeinem anderen von Christian Morgenstern?:

Die drei Spatzen

In einem leeren Haselstrauch, da sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch.

Der Erich rechts und links der Franz
und mittendrin der freche Hans.

Sie haben die Augen zu, ganz zu, und obendrüber, da schneit es, hu!

Sie rücken zusammen dicht an dicht, so warm wie Hans hat's niemand nicht.

Sie hör'n alle drei ihrer Herzlein Gepoch. Und wenn sie nicht weg sind, so sitzen sie noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franny123
24.03.2012, 20:56

oder das hier sprechen wir gerade in der Schule:

Mondnacht

Es war, als hätt' der Himmel Die Erde still geküsst, Dass sie im Blütenschimmer Von ihm nun träumen müsst.

Die Luft ging durch die Felder, Die Ähren wogten sacht, Es rauschten leis' die Wälder, So sternklar war die Nacht.

Und meine Seele spannte Weit ihre Flügel aus, Flog durch die stillen Lande, Als flöge sie nach Haus.

Joseph von Eichendorff

0

Der Herbst steht auf der Leiter

sollte jeder mal in der Schule gelernt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?