Welche Gaming PC für 600€-700€?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Aktuell bekommst du für das Geld einen brauchbaren, wenn auch, wie du schon sagst, keinen Monster PC.

Wenn du klug kaufst, lass dich dazu am besten beraten, bekommst du einen tauglichen gebraucht PC, mit dem du die gängigen Spiele (League of Legends, GTA V, Rocket League, Fifa, Call of Duty, Battlefield, Need For Speed, CSGO und viele mehr) auf mittleren Grafikeinstellungen vernünftig spielen kannst. Abstriche wirst du dann vor allem in der Kantenglättung und den Schatten machen müssen.

Auch könnte es in 2 Jahren schon nötig sein, aufzurüsten. Sollten sich deine Ansprüche und Wünsche allerdings nicht verändern und im Laufe der Zeit wachsen, kommst du damit ganz gut rum.

Löse dich von dem Gedanken (den haben wir doch alle ;-)) Cyberpunk 2077 vernünftig spielen zu können. Das wird kaum einer, ein 700 Euro PC, so fair muss man sein, schon garnicht.

Achte beim Kauf darauf, bei Gebrauchtmärkten (Ebay etc) bundles zu kaufen. Ganz oft wollen Leute einfach nur die PCs loswerden und verkaufen diese dann in ganzen Paketen.

Dazu solltest du keine Abstriche machen, wenn es um Festplatte und Netzteil geht. Eine mindestens 240GB, besser 480GB SSD sollte drin sein. Das Netzteil bietet dir und Deinem PC einfach Schutz. Ein Chinaböller wird da schnell zur Gefahr.

Dazu solltest du dich vergewissern, dass gebrauchte CPU und GPU möglichst nicht übertaktet waren.

Beachtest du das, sollte das schon klappen. Schöne Grüße :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin einfach lost.

Okay perfekt vielen Dank. Wie du schon sagtest, hatte ich auch vor Spiele wie GTA V oder COD zu zocken aber halt nicht die beste Grafik. Bei Ebay bin ich auf jeden Fall dabei zu gucken, ob es irgenswelche sehr guten Angebote gibt. Da kann man mit Glück auch einen großen Fisch fangen👍😊

0

Mit meiner Zusammenstellung wird Cyberpunk 2077 definitiv problemlos laufen (vernünftig spielbar sein) : https://geizhals.eu/?cat=WL-1512489

0
@JimiGatton

Ich muss dich enttäuschen, aber nein. Ich selbst habe eine RX5700 und einen Ryzen5 3600 und auch damit wird das nicht so ohne weiteres möglich sein.

Bedenke nur mal, was damals für the witcher alles notwendig war. Da brauchst du schon nen NASA Rechner.

Also klar, mit niedrigsten Settings kommst du vielleicht auf 35 FPS. Aber dann spielst du auch echt Minecraft.

0
@Fzzzn

Bei Cyberpunk 77 bin ich nicht sicher, ob ich das auf dem PC zocken werde. Story Spiele spiele ich echt gerne auf der Konsole, weil ich mich dann mit einem Controller in einem Story Game irgendwie besser fühle. Da würde ich dann mit der PS5 (HOFFENTLICH) zocken, auch wenn die Grafik nie so gut sein wird, wie auf einem krassen Gaming PC

0
@JimiGatton

Dass das so in der Realität nicht wirklich klappen wird, ist doch absehbar. Sieh dir alleine schonmal die Specs von RDR2 an. Und das Game ist von Ende 2018. Cyberpunk ist 2 Jahr neuer.. Auf meinem Betriebsrechner mit dem AMD FX(tm) - 8320 bekomme ich nichtmal GTA mit hohem Settings mit über 40 fps hin...

0
@Fzzzn

Keine Ahnung, in welcher Realität Du lebst ^^

RDR2 ist auch völlig mies portiert und total verbugged...

Die angegebenen Specs für neue Spiele sind meistens völlig überzogen.

Und der FX-8320 war schon immer eine schrottige Gurke xD

Wann kommt Cyberpunk 2077 raus ? Ende September ? Dann habe ich immer noch meinen ollen i5-3570K (auf 4,5GHz).... und mit dem werde ich das locker zocken können.

Dezember/Januar wird der i5 durch den Ryzen 3700X ersetzt.... wenn der wegen dem Release der Ryzen 4xxx für ~ 200,- Taler zu kriegen ist.

0
@JustDoIt13

Auf meiner Zusammenstellung für gute 700,- Taler kannst Du definitiv alle aktuellen Spiele zocken, auch die schlecht portierten, die erst noch Ende 2020 oder 2021 rauskommen.

Lass dir nicht so einen Mist einreden.... das man für das bepi...sste Cyberpunk 2077 einen Nasa-Rechner bräuchte.... das ist einfach nur völliger Dummfug ;-)

0
@JimiGatton

Deine Config ist für das Geld nicht schlecht. Soll er sie also so kaufen, sobald CP raus ist, siehst du ja, wo das endet. Du wirst mit deinem i5 maximal auf niedrigen Settings spielen können. Wenn dir das reicht, okay. Für den normalen Gamer wird das nicht genug sein.

Du klingst nach einem trotzigen Kind, dessen Geld für einen vernünftigen PC nicht ausreicht und sich dann alles schön redet.

Ich sehe doch selbst, was möglich ist und was nicht. Von "Völlig Überzogen" bin ich weit weg.

0

Ich finde, dass die Pcs, die es auf Dubaro gibt sehr gut sind. Wenn du dich nicht gut mit Pcs auskennst, kannst du die Seite auf jeden Fall einmal anschauen.

Da werde ich dann mal gucken, danke 👍👍

0

Jup mache ich, danke

0

Was möchtest Du wissen?