Welche Gaming Maus für Shooter?

4 Antworten

Kann dir von Logitech entzwischen abraten.

Hatten hier (Bruder, Kumpel, ich) ne G903, G703, 2xG403, G502.

G903 - mausrad defekt 7monate - G703 - linke maustaste löst doppelt aus nach 14monaten - G403 beide male mausrad kaputt einmal nach 3 monaten einmal nach 15, G502 mausrad defekt - nach 5monaten. Hab dannach mal ordentlich reviews durchforstet und das ist alles kein Einzelfall. Wenn du nur 2 Stunden die Woche spielst fällt dir das evtl nicht auf - bei täglichem benutzen aber....

Ich sehe da irgendwie nen zusammenhang. Wir hatten alle schon früher Logitech Mäuse ide Jahre gehalten haben (selbes nutzungsverhalten) MX518 etc. you name it. War alles super - die aktullen modelle ''meh''.

Die G903 ist nicht so super angenehm und schwer sauberzumachen - kann ich daher abseits der Fehler auch nicht so wirklich empfehlen.

Die G502 ist zu groß und schwer - bei Shootern ist leicht deutlich besser da man i.d.r. low-sense spielt und damit mehr bewegung braucht für größere turns - dementsprechend machen leichte mäuse wesentlich mehr Sinn. (nein das ist nicht geschmackssache - da gehts um Physik - das bedeutet aber nicht das man nicht mit anderen Mäusen auch spaß haben könnte! - es ist aber faktisch schlechter)

Die G Pro ist ne gute Maus - hatte ich 2 wochen ausprobiert - ist aber m.M.n. den Preis absolut nicht wert.

Hab jetzt relativ viel ausprobiert und Reviews gelesen und angeschauht da ich auch gerade 2 Mäuse gekauft habe (Ich bias dich mal nicht und sag dir exakt welche und nenne dir stattessen meine engere Auswahl): Reihenfolge ist zufällig

  1. G Pro (unter der annahme das die ihre Tasten/Mausräder Probleme gelöst haben, du wireless haben willst und bereit bist den Preis dafür hinzulegen.
  2. Glorious Model 0 - ist gerade released - ist Preismäßig sehr interessant und hat gute features. Ist quasi wenn die Ninja und die Zowie ein Kind haben.
  3. Zowie S Serie
  4. Finalmouse Air58 Ninja - ja überhypte Maus - wenn du eine zum normalen Preis (70-80$) bekommst - geht das noch klar - die Mondpreise auf ebay und co ist das Ding aber nicht wert.
  5. Razer Deathadder Elite (wenn man große Hände hat)
  6. SteelSeries Rival 600
  7. DM1 FPS

Hoffe das hilft weiter.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 20 Jahren Hobby.

Aber ist die Übertragungsrate von der g Pro nicht langsamer weil die kabellos ist?

0

Da du dich wahrscheinlich mehr informiert hast als ich wollte ich fragen ob bei der steelseries 600 sich wirklich die Gummirungen lösen weil in sehr vielen rezensoinen stand das und bei amazon waren auch bilder davon wo sie sich gelöst habe deswegen wollte ich fragen ob es sich wirklich lohnt die zu kaufen ?

Danke im voraus für die Antwort

0
@Sturmbeben

Servus Sturmbeben, so gummirungen sind immer ein Problem. Egal ob am Mausrad oder an den seitenteilen. Für mich war das nie ein K.O. kriterium weil man das im Falle des Falles mit sekundenkleber wieder anpappen kann. Aber ja ist nicht ungewöhnlich. Jede Maus hat so seine schwächen.

Razer immo mit den knarzenden Tasten, die G pro mit dem Mausrad, die Glorious mit der gummirung von mausrad etc. pp. kann dir bei Mäusen nur empfehlen bei Amazon zukaufen weil die anstandslos und ohne gemecker tauschen und auf Nachfrage auch crossshipping machen - die RMA raten bei Mäusen sind leider relativ hoch.

Grüße

0
@Eromzak

Danke für die antwort und welche maus emphelst du mir die steelseries rival 650 oder lofitech 903?

0
@Sturmbeben

Von den beiden würde ich eher zur logitech tendieren auch wenn die mich nachhaltig qualitätsmäßig entäuscht haben.

Wenn Geld keine Rolle spielt ne Razer Viper ultimate oder G-Pro, wenns günstiger sein soll ne Glorious. Würde ich jetzt empfehlen. Für große Hände auch Deathadder oder wenn du hierzulande drankommst ne Endgame XM1 wobei für meine handhaltung die Form z.b. nicht so geil ist.

0

Das mit den Waschmaschinen hab ich auch gehört, passt leider aber nicht zum Thema ;)

Also ich spiele mit einer alten Trust von Media Markt und bin sehr zufrieden. Ich zick gerne siedler oder andere kleinere Strategiespiele wie auch Majong oder Schach. Guck sie dir einfach mal an. Eine Maus kostet so 15€ und hält echt gut.

Mfg Julian breitmaul von gutenberghöhle

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Die sind alle gut. Schau einfach, welche dir am besten in der Hand liegt.

Woher ich das weiß:Hobby – Selbstbau und Übertaktung

Gibs da irgendwelche Einschränkungen/Unterschiede? Zum Beispiel die Übertragungsrate von wireless oder kabel?

0
@Pwnoqraphy

Eigentlich nicht. Ich würde aber trotzdem eine Kabelmaus vorziehen. Aber es soll keinen Unterschied geben.

0

Logitech G502 Hero

Sofern sie gut in der Hand liegt

0

Was möchtest Du wissen?