Welche Gabel fürs MTB?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Fakt ist, dass du mit beiden Federgabeln nichts falsch machen kannst. Beides sind super Gabeln von führenden Gabelherstellern.

Mit Fox habe ich keine Erfahrung, aber das CTD-System (http://www.bike-discount.de/de/kaufen/fox-32-float-29-e-s-120-ctd-o-c-15qr-tapered-schwarz-218788) klingt für mich sehr interessant. 

Zur Rock Shox kannst du dir das mal durchlesen: https://www.bike24.de/p1135107.html

Das Service Kit von Fox (https://www.bike-components.de/de/Fox-Racing-Shox/Service-Kit-fuer-32-Float-Federgabel-NA2-Rebuild-p44553/) ist aber auch teurer als das der Rock Shox Gabel (https://www.bike-components.de/de/RockShox/Service-Kit-fuer-SID-ab-Modell-2013-p37468/), sollte man auch bedenken für Kosten der Wartung.

Ich würde mich für die Rock Shox entscheiden, da ich mit der Marke absolut zufrieden bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SchaffSion
29.03.2016, 18:28

Danke für deine Info :)

0

Ich gebe elenano recht, sind super Gabeln. Ich selber fahre die Rock Shox RS1 und kann deshalb nur für diese Schwärmen :D

Wenn ich mich aber entscheiden müsste, würde ich die Fox Float nehmen, bin die früher auch gefahren, also der Vorgänger und war Top zufrieden, bis dann die UpSideDown Gabeln auf den Markt gekommen sind :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?