Welche Funktion haben pro-und Eukaryoten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du fragst gerade praktisch die ganz große Frage "Welchen Sinn hat das Leben".

Da gibt es keine richtige Antwort. Meine wäre, es gibt keinen höheren Sinn, das musst du aber nicht auch so sehen.

Untereinandern erfüllen sie natürlich Zwecke fürneinandern, so fungiert z.B. eine Feldmaus als Nahrung für einen Falken oder umgekehrt gedacht, der Falke ist ein Begrenzungsfaktor für die Feldmauspopulation. Über dieses mehr oder weniger abgeschlossene Ökosystem hinaus, erfüllen beide aber keine Funktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst du Beispiele welche Funktion sie in der Forschung tragen, Medizin oder Agrarwirtschaft? Oder in der Evolution?

Könntest du bite die Frage im nAusdruck von "Funktion" umschreiben? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EjretTheBoss
19.09.2016, 23:47

Hey, ich meine warum gibt es die überhaupt? Was haben die für nen Sinn

0

Willst du wissen, welche Aufgaben sie im Gesamtnetzwerk des Lebens übernehmen oder was sie so in ihrer Freizeit tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tatitutut
19.09.2016, 23:45

Mich persönlich würde jetzt die Freizeit interessieren!! :))))

0

Kannst du das spezifizieren? Es gibt zigtausend verschiedene Typen von Pro-&Eukaryoten.

Grob gesagt: Prokaryoten sind Zellen ohne Zellkern
 (Bakterien). Eukaryoten besitzen einen Zellkern und bilden die Molekularstruktur von Lebewesen.

Jede einzelne Art der Eukaryoten samt Funktionen zu erklären würde ja ein Buch füllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lebewesen haben keine "Funktion", sie leben einfach. Ihr Daseinszweck ist einfach das Leben. 

Hast Du eine Funktion? Auch Du bist ein Eukaryot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Funktion...? Äh?
Eukaryonten haben einen Zellkern (Tiere, Pflanzen, Pilze, "höhere" Einzeller), Prokaryonten nicht (Bakterien & Co.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EjretTheBoss
19.09.2016, 23:41

Und wozu gibt es die pro-und Eukaryoten ?

0

Nun, sie leben ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind zwei verschiedene Lebensformen. Eukaryoten haben einen Zellkern, prokaryoten hingegen nicht. Wir Menschen gehören zu den Eukaryoten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasJNewton
20.09.2016, 19:31

Und dennoch sind die Archäen (Prokaryonten) mit uns (Eukaryonten) anscheinend näher verwandt als mit den Bakterien (Prokaryonten).

Einen Kern zu haben ist anscheinend auch nur ein Merkmal wie Beine zu haben.
Deswegen sind wir mit Aalen und Schlangen näher verwandt als mit Insekten, obwohl letztere Beine haben.

0

Was möchtest Du wissen?