Welche Funktion haben die sauren Lösungen bei unserer Verdauung und wo befinden sie sich?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die sauren Lösungen sind die Magensäfte (Salzsäure), sie entstehen in der Magenwand und sie aktivieren die eiweißspaltenden Enzyme (Pepsin) und töten Bakterien ab, die in der Nahrung sind. Außerdem flocken sie das Eiweiß aus und erleichtern dadurch seine Verdauung.

Gallensäfte haben zwar auch Säuren, die Gallensäuren, aber sie wirken im Zwölffingerdarm und Dünndarm. Ihre Aufgabe ist die Zerlegung der Fette in kleine Tröpfchen (Emulgierung), dadurch können sie leichter verdaut werden.

0

Was möchtest Du wissen?