Welche Funktion erfüllt das Zeitschaltrelai in der Schaltung?

...komplette Frage anzeigen Bedienpult - (Elektronik, Elektrik, Elektrotechnik)

1 Antwort

Was lenkt dich denn bei dem Schaltplan so ab, warum hast du Probleme das zu verstehen, verstehe ich nicht.

Du kannst doch zumindest lesen, der Rest ergibt sich fast von selbst.
An dem 3 phasigen Motor steht klar erkennbar Hydraulikpumpe. Also wird die per Auf Taste aktiv und das Hydrauliköl drückt das was nach oben gehievt werden soll. Das Zeitrelais betätigt mit dem Auf Befehl das Motorschütz für die Hydraulikpumpe.

Somit wird nach ablauf der Zeit der Auf-Befehl beendet.
Abwärts geht es über das im unteren Abschnitt eingezeichnete Ventil, das wohl das Hydrauliköl wieder zurück fließen lässt.

Nebenbei gibt es für jede Richtung noch eine LED.
Warum siehst du vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geograph 14.12.2015, 15:13

"Was lenkt dich denn bei dem Schaltplan so ab, warum hast du Probleme das zu verstehen, verstehe ich nicht."

Warum so von oben herab ??

Wenn der Fragestellel die Schaltung verstanden hätte, hätte er nicht gefragt. Ob Du es nun verstehst oder nicht, das hier ist ein Frageforum.

1
realistir 15.12.2015, 02:16
@Geograph

wozu dein Kommentar hier? Willst du nur demonstrieren wie du mir oder Anderen deine eigensinnige Denkweise "unterstellst"?

Deine Vermutung ich würde wie ein Oberlehrer von oben herab .... zeigt mal wieder typisch wie einige Leute ticken!

Ich fragte, was den Fragesteller ablenkt vom verstehen der Schaltung. Anstatt ihm bezüglich seiner Frage zu antworten bist du anscheinend nur daran interessiert, deinen persönlichen Frust und deine Art Unterstellungen los zu werden. Motiv Nummer 1 bei dir, vermute ich mal. Andere auf die Frage des Fragenden bezogenen Kommentar kann ich nicht erkennen.

0
realistir 15.12.2015, 13:49
@Geograph

Hättest du dir sparen können ;-) Fang mal an über dich nach zu denken ;-) Meinst du du wärest besser, Fehler freier? Nö, du hast das was z.B. bei Pessimisten genau das ist, was Pessimisten ausmacht. Diese einseitige Sichtweise die zuerst ....... sieht.

0
niconico2161 15.12.2015, 01:34

Hallo, leider ist mir immernoch nicht einleuchtend was das Zeitrelai damit zutun hat. 

Der rechte Schalter ist wie gesagt meiner Meinung nach falsch beschriftet da er das Magnetventil und das Druckluftventil ansteuert und damit nicht für die Aufwärtsbewegung zuständig sein kann.

Wenn ich also den rechten Schalter (Abwärts) betätige werden die Ventile und das Zeitrelai angesteuert. Wohin schaltet denn das Zeitrelai? Von 7 auf 7 welches das selbe Kabel ist...

0
realistir 15.12.2015, 14:00
@niconico2161

Shit, ich hatte das Schaltbild vergrößert und war somit gut zu erkennen. Nach meiner Antwort gelöscht, nun erkenne ich dieses nicht mehr so gut. Das Schaltbild oben ist zu klein und enthält nicht alle Details.

Ach ja, dieser Kontakt 7 der auf sich selbst wieder zurück führt ist falsch gezeichnet. Der interessiert aber auch gar nicht, der Kontakt rechts ist zuständig, soweit ich es in Erinnerung habe.

Zu beachten ist auch der Verrieglungskontakt "Öffner" im Relais für Hydraulikmotor. Versuche mal entspannt das Schaltbild zu betrachten. Drucke es dir eventuell aus und markiere dann mit rotem und gelben Faserstift die jeweiligen Steuerstrompfade für auf und ab.

Spätestens dann wirst du erkennen können wie das funktioniert.

Nochmal erzähl ich dir, das Zeitrelais ist nur im Zusammenhang mit Hydraulikmotor und AUF relevant. Bei AB zählt das Zeitrelais nicht, da zählen nur die unten gezeichneten Elemente. Das Element in der Mitte unten ist das Ablassventil.

0

Was möchtest Du wissen?