Welche funktion des ohres wäre beeinträchtigt wenn ein ohr an der stirn säße und das andere am Hinterkopf?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorne sind schon die Augen, da ist kein Platz für ein Ohr. Mir ist kein einziges Lwebewesen bekannt, das solch eineKonstruktion hat, wie von dir dargestellt. Die Alternative wäre allenthalben 2 Lauscher auf dem Schädel parallel zueinander wie man es bei etlichen Beutegreifern vorfindet. Und dann hat es sich auch schon an Varianten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hasse Fragen, die man nur dann richtig beantwortet, wenn man nicht nachdenkt.

Die Schule hase ich nicht mehr, weil sie ca. 40 Jahre zurückliegt.

Solange der Mensch in der Lage ist, den Kopf zu drehen, sehe ich (oder höre ich?) keinen Nachteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wäre es ungünstig für das Tragen von Ohrringen, denn einer würde vor den Augen hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
08.03.2016, 22:57

Nö - die Augen säßen dann ja an dem Platz, den die Ohren nicht mehr brauchen.

0

Was möchtest Du wissen?