Welche früchte kann ich alles für ein leckeres Schokofondue nehmen?

7 Antworten

das schmeckt alles 😊 - wenn Du noch mehr möchtest: Aprikosen, Nektarinen, (Birnen) und etwas spezieller: Stachelbeeren

Eigentlich kann man alles nehmen. Trauben sind klasse. Honigmelone ist glaube ich je nach dem wie hart oder reif die ist nicht so der hit. Kirschen aber nur wenn es keine Kerne sind. Erdbeeren sind toll oder andere Beeren. Ich persönlich finde Bananen mit Schokolade toll.

 

Für ein Schokofondue kannst alle Früchte nehmen.

Spontan kommen mir noch Trauben in den Sinn.

Allergie gegen Äpfel/Obst?

Hallo, mein Problem - mir ist das zuerst aufgefallen als ich bei meinen Großeltern mal Äpfel gegessen hab(2jahre ago), hab nie großartig Obst gegessen als Kind, hat mir auch nie so geschmeckt. Und Dünn war ich sowieso, blah (gesunde Ernährung-technisch). Jedenfalls da hatte ich danach plötzlich ein unerträgliches Jucken am Gaumen. Das hatte ich von da an bei fast jedem Apfel den ich gegessen hatte. Gut, Apfel-Allergie, warum nicht. Also Äpfel gemieden. Dann gabs große Kirschernte bei uns im Garten, ich nasch etliche un dann merk ich wie der Gaumen jucken beginnt und mein Hals von innen anschwillt, war teilweise echt schwer mit Luft bekommen. Das war das schlimmste Erlebnis an was ich mich erinnere. Seitdem hab ich dann auch Kirschen gemieden, ok. Doch die Liste hört nicht auf, Früchte wo ich auch bereits so reagiert habe sind zb auch Aprikosen, Erdbeeren und Nektarinen. Früchte wie zb. Orangen, Zitronen, Bananen genieße ich heute immernoch. Da hab ich garkeine Probleme mit. Genauso auch mit Apfelmus, oder gut verkochter Kirschmarmelade. Ist die Allergie irgendwie umgehbar? Oder heißts einfach auf Bananen und Co auszuweichen? Würd ja gern Äpfel essen, weil gesund und so. Aber dieses jucken geht garnicht. Auch Antiallergikum (welches ich wegen Heuschnupfen nehme) hilft da nicht. Arzt oder gibts da vllt doch irgendne andere Methode? Und was könnte das für eine Allergie sein?

...zur Frage

Wie heißt die schwäbische Kirschsorte, die richtig süß und lecker schmeckt, und sehr große Kirschen ausbildet?

Ich war vor paar Tagen geschäftlich in Oberschwaben in Ravensburg, und da war ein Straßenstand mit Kirschen. Da hatte ich mir Kirschen gekauft, da ich gerne an Straßenständen frische Sachen kaufe auch Spargel oder so.

Die Kirschen waren richtig lecker, sehr große Früchte (bald doppelt so groß wie die im Supermarkt) und sehr süß.

Ich vergaß leider zu fragen, um was für eine Sorte es sich handelt. Ich weiß nur, die Kirschen sollen aus Oberschwaben stammen.

Nun würde mich interessieren, was das für Kirschen sind.

Und noch eine beiläufige Frage: Wenn ich den Kern einer solchen Kirsche zu einem Sämling heranziehe, habe ich dann genau die Sorte, oder habe ich durch Bestäubung etc. etwas völlig anderes, wie es z.B. bei Appelbäumen der Fall sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?