Welche fritzbox für 120 000 er Leitung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei 120MBit/s wird es sich wohl um einen Kabelanschluss an einer Multimediadose (Koax) handeln.

Hier kommen entsprechend Geräte mit Kabelmodem in Frage, das ist bei AVM die 6000er-Reihe. Ein Kandidat wäre z.B. die 6490.

Sofern du ein bestehendes Modem hast und nur einen WLAN-Router zum erweitern suchst kannst du auch eine 4040 nehmen. Diese hat kein Modem für DSL oder Kabel.

Ist es echt eine verarsche mit der 120 000 er Leitung oder is diese empfehlenswert und in Ordnung ? 

0

egal. ersten geht jede. zweitens ist das egal da du ja auch auf die werbefalle reingefallen bist. 120.000 musst du ja am knotenpunkt mit anderen teilen und natürlich kannst du nur so schnell laden oder downloaden wie die andere seite upload hat und das hat niemand. da kann aus deine 50.000 die noch übrig bleiben 10.000-15.000 download geschwindigkeit bleiben. da ist man mit einer 50.000 von zb telekom schneller unterweg da diese am meisten verteiler in ihrem netz haben.

Hab es nicht abgeschlossen weil ich auch nach nem Haken gesucht hab Danke für die Info :) 

0

Um was für eine Leitung gehts denn?  DSL oder Breitband übers Kabel TV Netz?

Was möchtest Du wissen?