Welche Frisuren für kaputtes Haar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vor 30 Jahren musste ich relativ lange starke Medikamente nehmen, durch die meine Haare geschädigt wurden, war aber keine Chemo. Also musste ich mir damals schweren Herzens die Haare relativ kurz schneiden lassen. Zuvor gingen mir die Haare fast bis zum Po.  

Probier doch folgendes: Kämme die ganzen Haare nach hinten und binde ein schönes Tuch in die Haare. Wenn Du dann noch ein wenig darauf schaust, dass die Tücher farblich zu Deiner Kleidung passen, merkt keiner, dass das nur eine Notlösung ist, bis die Haare wieder etwas gleich sehen! Es ist dann eben Dein STIL



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also damit sie nicht so platt wirken kannst du deine Haare antoupieren und dann leicht drüber kämmen. Frisuren mach ich mir persönlich auch nicht gerne, aber z.B die stelle von der ob kannst du mit einem bandana verstecken und dann einfach die antoupierten Haare offen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir ja "falsche Haare" beim Frisör rein machen lassen :-) oder du bindest deine Haare zu einem Zopf o. Zu einem Dutt. Dann musst du halt paar Monate warten bis die ordentlich nachwachsen. Glätten würde ich die Haare nicht mehr, habe meine Haare jeden tag geglättet, dann nicht mehr und jeden Monat einmal die spitzen schneiden lassen :-) jetzt sind sie wieder vollkommen gesund. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?