Welche Frist gibt es um bei der Versicherung einen Schadensfall zu melden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Prinzip muss man jeden Schaden "unverzüglich" melden, wenn man den Versicherungsschutz nicht verwirken möchte. Praktisch jedoch gehts auch noch am zweiten, manchmal aber auch am Dritten Tag. Je nach Schadenssumme ist die Versicherung mal mehr oder weniger pingelig. Auf der sicheren Seite ist man, wenn man den Schaden sofort telefonisch und nachtröglich schriftlich per Einschreiben mit Rückschen meldet.

Hallo. Wie in der ersten Antwort richtig angegeben, sind Schäden i.d. Regel binnen einer Woche zu melden. Allerdings besteht bei kulanten Versicherungen auch danach kein Problem. Eine Versicherung, die ganz strikt auf diesen Zeitraum pocht, sollte man zur vielleicht zur Disposition stellen und auf http://www.beepworld.de/members/private-hv Alternativen testen. Schöne Grüße justii

Der Versicherungsnehmer muss innerhalb einer Woche die Tatsachen anzeigen, die seine Verantwortung gegenüber einem Dritten zur Folgen haben könnten. Vgl. § 153 Abs. 1 Versicherungsvertragsgesetz.

http://www.ard.de/ratgeber

in der Regel zwischen 24 und 48 Stunden, nach Schadenseintritt

Was möchtest Du wissen?