Welche Frist besteht für die Meldung eines Wasserschadens?

Support

Liebe/r Multidom,

Deine Frage bezieht sich zwar auf unsere Sprechstunde, geht allerdings bereits in ein sehr spezifisches Detail. Eventuell kann diese Frage nur teilweise in der Sprechstunde beantwortet werden, da es dort primär um den Versicherungsschutz und welcher in bestimmten Situationen nötig sein kann, geht.

Herzliche Grüsse

Amelie vom gutefrage.net-Support

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist ein fall für die gebäudeversicherung, schäden sind "unverzüglich" zu melden, aber da du ja die eigentliche ursache schnell behoben hattest (abdichten des manometers) und zunächst davon ausgegangen bist, daß der keller durch lüften trocknet sollte es kein problem sein. ruf die versicherung an und schildere den fall

Hallo Multidom,

sowohl in der Gebäude-, als auch in der Hausratversicherung hat der Versicherungsnehmer nach Eintritt eines Schadenfalles dem Versicherer den Schaden unverzüglich anzuzeigen.

Ob die Anzeige noch unverzüglich erfolgt ist, ist eine Frage der Gesamtumstände und des Einzelfalles und nicht pauschal zu beantworten. Auf jeden Fall sollten Sie den Schaden jetzt umgehend melden, damit sich der Schaden nicht erweitert.

Viele Grüße

Rainer Albert, CosmosDirekt

wem willst du melden? dem Verieter? der Verwaltung? der Versicherung????

Wohngebäudeversicherung 1914er Wert oder unbegrenzt?

Hallo,

ich ziehe zum 01.10.2013 in ein neues Haus. Jetzt möchte ich es neu versichern. Bei meiner "Stamm"Versicherung wird der Beitrag nach 1914 Wert berechnet. Ich weiss somit im Schadensfall wieviel Geld ich für den Aufbau des Hauses bekommen würde. Der 1914 Wert liegt hier bei 34.000 Mark

Bei meiner Hausbank, wo ich auch mein Darlehen habe laufen, wurde mir gesagt, der 1914er sei veraltet, sie arbeiten heute nur noch unbegrenzten Wert.

Stammversicherung sagt nur Versicherung mit 1914 Wert abschließen, Bank sagt, únbegrenzter Wert sei heutzutage das Beste.

Wer hat Recht?

2.) Außerdem ist bei der Bank die grobe Fahrlässigkeit zu 100% abgesichert, bei der Versicherung nur bis zu 10.000 Euro, Spricht für die Bank, oder?

Stammversicherung ist DEBEKA (öffentl. Dienst Tarif) Bank ist die Volksbank, also R+V

Danke für Eure Antworten

...zur Frage

Werden die Kosten für eine Ersatzwohnung im Falle eines Wasserschadens vom Jobcenter bezahlt?

Sachverhalt:

Meine Wohnung war durch einen Wasserschaden, verursacht durch einen anderen Mieter, für ca. 4 Monate nicht bewohnbar.

In diesen 4 Monaten kam ich im Hause meiner Eltern unter. Sie stellten mir die Räumlichkeit, den Strom, Wasser (warm+kalt), etc., was sie nun zurückerstattet bekommen wollen.

Wer tritt für die Erstattung der Kosten ein, und wie bekomme ich diese?

Danke. :)

...zur Frage

Welche kosten kommen beim Haus / Wohnungskauf auf einen zu?

Neben dem Preis der Immobilie, Renovierungs- und Einrichtungskosten sowie dem Grundbucheintrag.

Was kostet eine Gebäudeversicherung? (Welche Art gibt es? Was ist Pflicht, was ist freiwillig?)

Danke schonmal!

...zur Frage

Wer haftet für einen fremdverschuldeten Wasserschaden an meinem Laminat?

Guten Tag,

letzten Donnerstag entstand mir ein Wasserschaden durch die Mieterin über mir. Das Rückschlagventil ihres Geschirrspülers war defekt, sodass das Wasser durch meine Küchendecke tropfte. Da ich von der Spätschicht kam und das Ganze schon mehrere Stunden auf mein Laminat getropft sein muss (es war ein großes Rinnsal, welches dank der offenen Wohnküche von der Küche bis unter die Couch gelaufen ist), ist das Laminat an einigen Stellen aufgequollen. Durch den Trocknungsservice wurde mir empfohlen den Schaden meiner Hausratversicherung zu melden. Allerdings will mir nicht so ganz in den Kopf weshalb meine Versicherung für einen Schaden am Laminat aufkommen soll, der durch den Mieter über mir verursacht wurde. Die Zimmerdecke (neu tapezieren und malern) wird wohl von der Gebäudeversicherung übernommen, das Laminat und die dafür anfallenden Umstände (ca. 4 Wochen Auszug aus der Wohnung (Übergangswohnung o. Ä.), Möbelauslagerung (Küche und Wohnzimmer), Material und Arbeitslohn) soll aber meine Hausratversicherung zahlen? Ist dafür nicht die Haftpflichtversicherung der Mieterin über mir zuständig? Da ich so gar keine Erfahrung in derlei Angelegenheiten habe, weiß ich nun nicht wirklich, wie ich mich verhalten soll bzw. an wen ich mich wenden und etwaige Ansprüche geltend machen soll. Am Montag findet ein Temin mit dem Trocknungsservice, dem Maler- und Bodenleger und einem Gutachter statt, bei dem der Schaden noch einmal festgehalten werden soll (unter anderem Aufbohrung des Laminats, um festzustellen, ob sich Feuchtigkeit darunter gesammelt hat). Mich überfordert die Ganze Situation ein wenig.. ich hoffe Sie können ein wenig Licht in mein "Dunkel" bringen.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wohngebäudeversicherung " unbewohnt "

Hallo, Ich habe ein Haus erworben und bin ca. 2 Jahre noch am umbauen. Das Haus ist unbewohnt. Meine jetzige Wohnung ist genau nebenan. Leider versichern die Wohngebäudeversicherungen nur für Max. 6Monate unbewohnte Häuser. Wie kann ich mein Haus denn jetzt für Elementar, Sturm, Feuer, etc. versichern?

Danke für eure Hilfe. Mit freundlichen Grüßen Marco

...zur Frage

Hausbesitzer, welche Versicherungen benötige ich?

Ich möchte mir ein Haus kaufen. Und würde gerne wissen welche Versicherungen ich abschließen sollte. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?