welche frau hat ein gesundes kind zur welt gebracht, trotz fliegen, bleichen der haare, ...

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

kirshney sorge dich nicht zu sehr, die Natur ist schlau und hat einen Schutz eingerichtet. Oft genug wissen Frauen nichts von der frühen Schwangerschaft, ich kann dir aus jahrelanger gynäkologischer Praxiserfahrung sagen: Fliegen ist kein Problem, bleichen schadet dem Kind nach neuesten Erkenntnissen nicht und Cipro sollte zwar in der Schwangerschaft nicht genommen werden, ist aber kein Grund zur Panik. Nimm alle Vorsorgeuntersuchungen wahr, entspann dich und hab eine schöne Schwangerschaft, eine schnelle Geburt und ein gesundes Kind. Alles Liebe, es wird alles gut.

Oh das ist so lieb!danke danke danke!!!schoenes wochenende noch ;)

0

Also ich bin schwanger geflogen, habe mir Strähnchen machen lassen (bevor ich las, dass es dem Baby evtl. schaden könnte), habe keine Fohlsäure oder Vitaminpräparate zu mir genommen und trotzdem drei gesunde Kinder zur Welt gebracht. Die meisten Medikamente dürfen während der Schangerschaft nicht eingenommen werden. Oft steht es aber nur zum Selbstschutz für den Hersteller im Beipackzettel, da das Medikament nicht ausreichend bei Schwangeren erforscht werden konnte - wer will das schon? Das muss also nicht unbedingt heißen, dass das Medikament deinem Körper bzw. deinem Krümelchen definitiv geschadet hat! Auf jeden Fall musst du deinem Frauenarzt gegenüber alles sagen, so kann er bei den Vorsorgeuntersuchungen genauer hinsehen! LG und alles Gute!

Ich danke dir von herzem! Glg ;)

0

Seit Millionen Jahren sind der überwiegende Teil der Kinder gesund zur Welt gekommen ohne irgendwelche Tabletten in der Schwangerschaft. Mein Sohn auch.

Was möchtest Du wissen?