Welche Fragen würdet ihr euch stellen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

- Wie viel Strom verbraucht er?
- Ist für mich ein Gefrierfach nötig oder nicht? (Wenn man sowieso zusätzlich einen Gefrierschrank hat, kann man auf so ein Fach im Kühlschrank verzichten und gewinnt dadurch mehr Platz.)
- Preis?

  1. Stromverbrauch
  2. Wird das Design mir auch nach längerer Zeit gefallen (Dezent ist meist am besten, also kein Giftgrün ect.)
  3. Was will ich maximal ausgeben, was muss ich mindestens ausgeben
  4. Ist der Innenaufbau praktisch und hat genug Platz.
  5. Ist er Pflegeleicht

Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein fast optimaler Kühlschrank darf schon mal ein paar Euro mehr kosten.

Außenmaße: Er muss ja in den dafür vorgesehenen Schrank passen.

Energieeffizienzklasse

Größe des Gefrierfaches im Verhältnis zum Kühlfach: Was brauchst Du mehr? Was ist wichtiger?

Einrichtungen: Größe des Gemüsefachs, wieviel Flaschen passen rein, wieviel ist notwendig, Butterfach, Eierfach für wieviel Eier

Insgesamt ist ein Kühlschrank ja nicht unendlich groß. Überleg Dir, worauf es Dir besonders ankommt, was Du unbedingt haben möchtest, was "nice to have" ist und was absolut überflüssig ist.


  • Abmessungen des Geräts

  • Energieeffizienz
  • Langzeiterfahrungen von anderen Käufern (z. B. wie lange die Scharniere halten)
  • Schubladen für längere Haltbarkeit der Lebensmittel
  • Größe des Gefrierfachs
  • Preis/Lieferkosten

Meine Bedürfnisse
Aussehen
Aufteilung
Energie effizient
Nö Frost Technologie

In eine bestehende Küche? Dann fallen Fragen nach der Größe und Optik schon mal weg.

Bleibt noch Verbrauch und Preis. Und ob Kühlschrank oder Kühl-Gefrierkombi.

Wirtschaftlichkeit

Größe

Einbau/Deko/Teilintegrierbar/Integrierbar

Kühl-Gefrier oder nur Kühl

Preis

Ich habe mir einen grossen amerikanischen Kühlschrank geleistet 

Da war dann die erste Frage wann liefern sie;-)

Also mich würden

Größe

Preiß

Und aufbau  ( so normal europäisch, oder amerikanisch )

Interessieren.

Was möchtest Du wissen?