Welche Fragen werden am meisten im Vorstellugsgespräch für eine Ausbildung als FAMI-Fachrichtung Information und Dokumentation gestellt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die einzelnen Fragen hängen doch unmittelbar vom Gesprächspartner ab, insofern gibt es keine speziellen berufsspezifischen Fragen, die immer oder meistens gestellt werden. Die üblichen Fragen sind die wie in jedem anderen Vorstellungsgespräch auch. Hier findest du noch mehr...

Du solltest am besten sicher auftreten und gut vorbereitet sein, denn Fragen wie: Was stellen Sie sich unter diesem Beruf vor?, werden ziemlich häufig gestellt, also sollte man sich vorher ausführlich über den Beruf informieren. Immer klare Antworten geben und lieber nicht bei irgendwas lügen um sich einen Vorteil zu verschaffen, könnte einen in Rücken fallen, spreche aus Erfahrung. Ansonsten wirst du dich halt noch vorstellen dürfen, wer du bist, wo du zur Schule gehst oder gegangen bist, über Hobbys und du wirst wahrscheinlich auch gefragt, ob du schon Erfahrungen mit dem Beruf gemacht hast, halt ob du dich zu Hause mit deinem Beruf beschäftigt hast, ob du Praktika und Ferienjobs in der Berufsrichtung gemacht hast. Ebenfalls wird auch die Frage: Warum haben Sie sich diesen Beruf ausgesucht?, gefragt. Zu der Frage: Wo sehen Sie sich in 10 Jahren?, kannst du sagen, das du dich als ausgelernte Fachangestellte für Medien- und Informationstechnik siehst. Ansonsten sicher freundlich und offen auftreten, möglichst vermeiden, das du deine Arme verschränkst, da du dich damit verschlossen präsentierst. Nicht unbedingt stottern oder nervös auftreten, dein zukünftiger Chef frisst dich schon nicht auf. Viel Glück

Was möchtest Du wissen?