Welche Fragen stellt ein Psychologe wenn man wegen Panikatacken und Heulatacken da hin muss und was macht er nach dem er mir die fragen Gestellt hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es keinen festen Fragenkatalog.

Im Normalfall unterhält der sich ganz normal mit dir, will wahrscheinlich wissen, in welchen Situationen die Panikattacken auftreten etc.

vielen Dank ich hoffe nicht das das Gespräch solange Dauert

0
@Abby15

ich denke er wird keinen einbruch nachstellen, ups sollte unter deine frage

0

Du wirst erstmal erzählen sollen,warum du da bist. Dann kommt es auf die Therapieform an,was ihr macht. gesprächstherapie, verhaltenstherpie etc. Die Frage ist ja auch was bei dir Panik auslöst. Das erste treffen ist eigentlich eher ien kennen lernen. Du hast 5 probatorische Sitzungen in denen du aufhören kannst, wenn dir der Psychologe nicht zusagt.

Ein guter Psychologe wird vorher mit dir absprechen was er macht.

vielen Dank :) ich hoffe nicht das das Gespräch solange Dauert

0
@Abby15

eine Therapiestunde dauert im Normalfall 55 Minuten und eine Kurzzeittherapie umfasst 20 Stunden, aber die Zeit vergeht meist wie im Flug

0

ich bekomme Panik wenn wir Schulaufgaben schreiben. da denke ich immer ich bekomme einen Blackout. und ich habe Panische Angst vor Einbrecher. da bekomme ich dann Herzrasen und Kopfschmerzen und Schwindel

0
@Abby15

Dann wird man wahrscheinlich drauf eingehen, wie realistisch es ist, Wenn du zb angst vor Spinnene tc hats,wird halt oft mit kOnfrontationstherapie gearbeitet.

0

ok.. und in meinem Fall?

0
@Abby15

genau und bei dir ist es wohl krankhaft. deshalb habe vertauen.

0

ich habe vertrauen aber ich habe Angst und bin aufgeregt

0

ich bin echt gespannt was er mit mir macht....

0

Geh doch einfach hin und lass dich darauf ein. Er versucht doch dir zu helfen und stellt die entsprechenden Fragen, um das Problem zu erkennen und zu beheben. Keiner will dir dort etwas Böses!!!! Im Gegenteil!

vielen Dank ich hoffe nicht das das Gespräch solange Dauert

0

ich habe Angst ich bin voll aufgeregt...

0
@Abby15

Musst du aber nicht. Der redet ganz normal mit dir. Lässt dich quatschen, stellt ein paar Fragen, versucht dir zu helfen. Deshalb spielt auch die Zeit keine Rolle. Denke, es wird eh eine Stunde sein. Lass dich darauf ein, sei locker und ehrlich und freu dich darauf, dass es dir hoffentlich bald besser geht! Alles Gute!

0

Danke:)

0

möchtest alles im griff haben?

lasse dich mal einfach ein? vertaue mal nicht dir sondern einem fachmann/frau und warte ab ob nicht eine wunder geschähen kann?

es gab mal einen spruch:

hier bekommst du nicht was du willst, sonder das was du brauchst!

denk-mal

vielen Dank ich hoffe nicht das das Gespräch solange Dauert

0
@Abby15

es kommt zuerst ein kennenlernen erst dann fängt die therpie an.

die ängste kamen sicher auch nicht auf kopfdruck und so wird es mit der behaundlung auch sein

0

ich bekomme Panik wenn wir Schulaufgaben schreiben. da denke ich immer das ich einen Blackout bekomme und ich habe panische Angst vor Einbrecher. da bekomme ich dann Herzrasen und Kopfschmerzen und Schwindel

0
@Abby15

die angst vor der angst?

könnte das was damit zu tun haben das du 10000% perfekt sein willst?

ein behinderter sagte mal:" mut zur lücke"

oder

fehler machen ist nicht schlimm, wenn man daraus lernt?

0

ok.. aber des is nimmer normal.

1

Geh hin dann wirst du es sehen. Jeder Psychologe ist anders.


vielen Dank ich hoffe nicht das das Gespräch solange Dauert

0

Was möchtest Du wissen?