Welche Fragen sollte man bei einem Studienberatungsgespräch stellen?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Vollzeitstudium? 0%
duales Studium? 0%

2 Antworten

Das ist kein Vorstellungsgespräch, wo du dich gut verkaufen musst, sondern ein Beratungsgespräch, wo du DEINE noch offenen Fragen klären kannst! Entsprechend gibt es da keine Fragen, die du stellen solltest. Es geht nur und ausschließlich um die Fragen, die du noch hast. Am besten, nachdem du dich bereits selbstständig so gut wie möglich über dieses Studium informiert hast, damit du die Zeit sinnvoll für die Fragen nutzen kannst, die danach halt noch offen sind und dir im Kopf herumschwirren.

Du könntest ja den Berater fragen, wieviel er verdient?

Es ist ein Beratungsgespräch … da kommen Fragen von beiden Seiten und man kann das nicht und braucht das nicht vorzubereiten. Außer vielleicht, es findet in einer anderen Sprache statt!

Dann sollte man wichtige Vokabeln "vorbereiten"!

Deine Antwortmöglichkeiten ergeben keinen Sinn in Bezug auf deine eigentliche Frage … oder soll das eine Umfrage sein?

6

Das sollte eine zusätzliche Umfrage sein, dachte es wäre verständlich.

0

BWL-Marketing... Kreativität oder Analyse?

Ich habe vor BWL zu studieren und mich dann auf Marketing zu spezialisieren. Auch wenn ich schon viel darüber gelesen habe, bleibt doch eine meiner Wichtigsten Fragen unbeantwortet: Hat das BWL-Marketing mehr mit der "kreativen"- oder mit der "analytischen"-Seite zu tun? Ist es so Mathe-lastig wie Controlling? Was für eine Meinung habt ihr dazu?

...zur Frage

Ich habe bald ein Vorstellungsgespräch im kaufmännischen Bereich (Ausbildung), was können für Fragen gestellt werden?

Hallo,
ich hab in 2 Wochen ein Vorstellungsgespräch für eine Ausbildungsstelle als Kaufmann im Büromanagment.
Wollte mich langsam darauf vorbereiten und überlege was mir das Unternehmen für Fragen stellen könnten.
Habt ihr vieleicht Ideen?

...zur Frage

Ist ein BWL Studium echt so schlimm wie jeder sagt?

Nachdem ich heute ein Zulassungsangebot von einer Fachhochschule BWL mit integriertem Praxissemester und Auslandssemester erhalten habe, habe ich mich ein wenig im Internet über das BWL Studium informiert und nur negatives gelesen, was mich schon ein wenig erschrocken hat. Ich habe meine Fachhochschulreife in wirtschaftlichen Bereich erworben und muss sagen dass ich in wirtschaft und mathe durchschnittlich war. Ich bin von der Person her ein Mensch der sich einfach nicht entscheiden kann was ich später machen soll und da dachte ich (sowie die mehrheit angehender BWL studenten) dass das eine gute Wahl wäre BWL zu studieren da man später mehrere Berufschancen und Möglichkeiten hat. Ist es denn wirklich so? Oder ist Es heutzutage auch schwer einen Job zu ergattern?

...zur Frage

Wo kann man Sport und Bwl auf Lehramt in Kombination studieren?

Wär nett wenn ihr darauf antworten könnt, hab schon in einem Studienführer nachgeschaut aber leider nichts brauchbares gefunden ...

...zur Frage

Ist ein kaufmännisches Fachabitur besser als normales Abitur?

Also im bezug auf ausbildung/duales studium wenn man sich im kaufmännischen Bereich bewerben will. Hat derjenige mit kaufmännisches Fachabitur Vorteile da er ja schon Erfahrung hat und berufsbezogene fächer hatte wie BWL, Kaufm. Steuerung u. Kontrolle etc.

Und noch ne frage: muss man immer BWL studieren bei einem dualem studium im kaufmännischen Bereich? Und was würde mir so ein bachelor im BWL bringen?

...zur Frage

Kann man nach der Ausbildung zum Bankkaufmann noch Studieren?

Kann man nach der Ausbildung zum Bankkaufmann noch Studieren ,wenn man kein Abi hat? Kann man direkt nach der abgeschlossenen Ausbildung z.B. BWL studieren oder wie läuft das ab?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?