welche fragen können während der praktischen fahrprüfung gestellt werden

4 Antworten

Das macht er meistens vor oder nach der Fahrt, aber nicht mittendrin. Fragen kann er im Prinzip alles, was in der Fahrschule mal durchgenommen wurde. Fernlicht, Kettenspannung (bei Zweirädern), Luftdruck der Reifen und und und.

mach dich locker.... das wird schon! Du hast mit deinem Lehrer geübt.... u. in der Fahrprüfung kommt nichts, auf was dich dein Fahrlehrer nicht vorbereitet hat! Außerdem würde dich dein Fahrlehrer gar nicht erst zur Prüfung lassen, wenn er nicht denkt, daß du bestehst!!!!

Er kann dich bitten, die verschiedenen Kontrollleuchetn zu erklären (wo ist das Fernlicht etc.), die Lichter generell (Also Bremse/Rückfahrt usw.), dann Ölstand messen, bezüglich Reifen wovon der Luftdruck abhängig ist und was die gestzlich vorgeschriebene Mindesptrofiltiefe ist. Dann so sachen wie Warnblinker anschalten...die Fragen sind super easy ;-)...(wenn sie den überhaupt gestellt werden)..hatte weder beim A noch beim B Fragen :D:D

achso..nach dem Lenkradspiel kann er auch fragen, ist aber bei pkw nicht sooo üblich

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – habe selbst alle Klassen bis auf D und war LKW Fahrerin

Was möchtest Du wissen?