Welche Fragen kann man seinem Kunden stellen vor dem schneiden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist Du in der Ausbildung?  Dann solltest Du das dort auch lernen.

Zunächst bist Du ja die Person, die erkennen können muss, was den Kunden am besten steht und somit auch die Kunden dahingehend beraten.  Nicht die Kunden sind die Fachkräfte  . .  das bist Du.

Bei einem reinen Nachschnitt ist ja erkennbar, wie geschnitten werden soll. Wenn es um Neuschnitte geht, befragt man Kunden/innen logischerweise nach deren Vostellungen und wenn sich die so umsetzen lassen (Haatstruktur, Wuchsrichtung, Wirbel, etc.) und zur Person passen würden, dann spricht ja nichts gegen den expliziten Kundenwunsch  ... ansonsten ist einfach fachlich fundierte Beratung notwendig.

Ansonsten lässt sich natürlich auch noch abfragen, welche Produkte Kunden/innen zu Hause verwenden  . . . die meisten "quälen" Haare und Kopfhaut nach wie vor mit ziemlich vie Müll.

Ebenso sind Pflege- und Styling-Gewohnheiten wichtig, denn Kunden sollen mit dem, was man an ihnen umsetzt, ja auch selbst einwandfrei zurecht kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Kunden möchten sich auch nicht zwingend unterhalten, nur weil sie sich die Haare schneiden lassen müssen. An deiner stelle würde ich dezent bleiben und warten bis der Kunde ein Gespräch sucht. Ansonsten ist Urlaub / Arbeit immer ein schönes Thema 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wuki83
04.03.2017, 08:23

Ansonsten kannst du vor dem schneiden immer ganz gut fragen: mit Haare Waschen / ist die Temperatur OK ?

0

Was möchtest Du wissen?