Welche FOS ist die Richtige?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du musst für die Fachoberschule für Gestaltung eine Aufnahmeprüfung machen und eine Mappe einschicken. Aber wenn du in die Designerrichtung gehen möchtest, dann ist es absolut das Richtige! Also ich bin jetzt auch auf einer FOS (jedoch nicht auf die Gestaltung sondern Sozial). Aber der Stoff der Fachoberschule ist nicht zu vergleichen mit dem des Gymnasiums... Ich persönlich finde sie wirklich einfach. Und ich setze mich vielleicht pro Woche eine Stunde hin um zu lernen.

danke ;) Darf ich fragen was für Fächer oder so ihr auf der Sozialfos habt?

0

Hallo Nina,

Modedisgn ist total überlaufen und an ein Studium kommst du sowieso nur ran, wenn du neben deinem Abi entsprechende Mappen mit total tollen Arbeiten vorlegen kannst. Soweit ich von Bekannten weiß, wird nur etwa einer von 100 genommen. Insofern würde ich dir empfehlen, erst einmal dein Abi an einem Kolleg zu machen. Dann bist du nicht auf den Beruf festgelegt und du kannst auch andere tolle Sachen machen, wenn es mit dem Traumjob nicht klappen sollte. Wo wohnst du denn? Berlin ist ja jetzt die Modestadt, hier solltest du auf jeden Fall hin. Bezahlbaren Wohnraum in Citynähe findest du noch in Marzahn. Der Stadtbezirk hat völlig zu unrecht nicht den besten Ruf. Eigentlich ist es hier nämlich ganz nett. Die Mieten sind günstig, du hast viel Grün, die Verkehrsanbindung ist super und die Krininalität ist auf keinen Fall höher als in den Innenbezirken. Direkt am S-Bahnhof Poelchaustraße liegt das Victor-Klemperer-Kolleg. Das ist gerade völlig neu saniert worden. Vielleicht informierst du dich mal auf der Homepage der Schule und rufst da an.

Viel Erfolg MacShunn

Was möchtest Du wissen?