Welche Formeln brauche ich bei Parallelschaltung und Reihenschaltungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

U/R x I = 1  

Das Ohmsche Gesetz sollte weiterhelfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was musst du errechnen? Den Ersatzwiderstand? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funda12
19.04.2016, 21:26

Grill hat 220v sind zwei heizwiederstände 30ohm und 50ohm

Wie groß ist der Gesamtwiederstand?
Wie groß sind die teilströme
Wie groß ist der Strom in der Zustellung ?

0
Kommentar von Borgler94
19.04.2016, 22:54

und die zwei wiederstände sind parallel oder seriell geschaltet? bei seriell... Rgesamt = R1 + R2 bei Parallel Rges=(R1×R2) / (R1+R2) der gesamtstrom ist dann I=U/R = 220V/Rges die teilströme sind dann IR1= 220/R1 und IR2= 220/R2 bei serienschaltung ist der strom an beiden gleich also 220/Rges

0

Was möchtest Du wissen?