Welche Formel müsste ich einsetzen (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Statt 10 kg meinst du vermutlich 10 kp (Kilopond - 1 pond ist die Gewichtskraft, die eine Masse von 1 g bei Standarderdbeschleunigung (9,81 m/s²) erfährt)?

Allgemeine Formel für die Größe der Gewichtskraft zweier Massen aufeinander:

F = G m1 m2 / r²

Gewichtskraft = Gravitationskonstante mal Produkt der beiden Massen geteilt durch Quadrat des Abstandes

Was für Planetenoberflächen noch sehr bedeutsam ist: Wenn wir eine kugelsymmetrische Massenverteilung haben - also Kugelschalen - und uns außerhalb davon befinden,

dann ist die Gravitationswirkung exakt gleich der Gravitationswirkung einer Punktmasse im Zentrum dieser Massenverteilung.

Für Planeten vereinfacht das die Berechnung ihrer Gravitationswirkung auf der Oberfläche bzw. umgekehrt ihrer Masse aufgrund des Gewichts einer bekannten Masse auf der Oberfläche.

Ich formuliere jetzt aus den von dir genannten Aufgaben folgende Meta-Aufgabe: begründe mit den dir bekannten Formeln, warum die gegebenen Informationen nicht ausreichen, um die Aufgaben zu lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denimood
02.01.2016, 21:36

Danke für die Hilfe! Habe es eben auch gemerkt, dass da was fehlt, aber mein Lehrer hat mir diese Aufgabe gestellt :D

0

Ich habe den Verdacht, der Lehrer könne dazugesagt haben, dass man sich einige Konstanten aus der Formelsammlung holen solle, - denn dort stehen ja etliche drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gravitationsgesetz anwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mensch wiegt auf der Mondoberfläche 10kg

kg ist eine Masseneinheit

ändert sich die Masse wenn man den Standort wechselt

ist man dann ein halber .... doppelter Mensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denimood
02.01.2016, 21:17

Das bringt mich nicht wirklich voran :D

Trotzdem danke!

1

In der Aufgabe fehlt die Masse des Menschen. Soll der Mensch eine Masse von 70kg haben und auf dem Mond eine Gewichtskraft von 100N, oder wie ist die Frage gemeint?

Auch die zweite Frage enthält jede Menge Fehler. Wie weit sind die Menschen denn voneinader entfernt? Und welche Masse soll man für Jupiter annehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denimood
02.01.2016, 21:31

Hah, stimmt! 

Sagen wir einfach, das bei 1 die Masse des Menschen 70kg beträgt.

Bei zwei einfach eine Entfernung von 1m und für den Jupiter einfach die Erdmassen bestimmen

1

Was möchtest Du wissen?