Welche Forderungen aus Nebenkostenabrechnung bestehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut Vermieterin (wohnt im EG/ türkische Abstammung) ist die Abrechnung für 10/13-10/14 zwar erstellt und wir bekämen noch etwas raus, jedoch liegt diese uns nicht vor!

Dann fordert diese Abrechnung ein. Aber erst nach Mietende!

somit stehen die Abrechnungszeiträume 10/13-10/14

siehe oben

; 10/14-10/15

Ist erst am 30.09.2016 fällig

sowie 10/15-29.2.2016 aus. 

Ist erst am 30.09.2017 fällig

Ist der Abrechnungszeitraum tatsächlich 01.10. - 31.10. des Folgejahres?

Oder bis 30.09.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche rechtlichen Schritte sind hier nun ratsam? 

Per Einwurfeinschreiben auffordern das Guthaben aus 10/13-10/14 auszuzahlen.

10/14-10/15 

Hier hat der Vermieter noch bis 10/16 zeit.


10/15-29.2.2016 


Bis 10/17  muss er zugestellt haben.


Welchen Rechtsanspruch hat die Vermieterin sowie wir auf ausstehende Abrechnungen?---Forderungen? 

Von 10/13-10/14 ist verfristet, da kann die Vermieterin nichts

fordern, aber der Mieter kann Guthaben fordern.

Alles andere ist noch nicht verfristet.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
17.01.2016, 12:54

Wenn ich das richtig verstehe liegt dem Fragesteller die Abrechnung 10/13 - 10/14 gar nicht vor.

0

Was möchtest Du wissen?