Welche Forderung ist berechtigt für ein Wegerecht, wenn die (mit-) zu benutzende Fläche insgesamt ca 3.500 € bei Kauf betragen würde?

1 Antwort

Meiner Ansicht nach ca. ein Zwanzigstel pro Jahr. Aber der Eigentümer kann mit seinem Eigentum machen, was er will.

Was möchtest Du wissen?