welche Folgen könnte es durch das Einreseverbot von Muslimen für Amerika haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jetzt haben die Muslime einen Grund um der IS beizutreten weil jetzt genau das eingetreten ist, worauf sie die ganze Zeit schon warten. Nämlich das jemand kein Blatt vor den Mund nimmt und die Muslime ausgrenzt und sie nicht akzeptiert. Jetzt können sie wirklich sagen, das sie einen Grund haben anzugreifen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einbruch der Wirtschaft da mit Sicherheit auch hohe Tiere Muslime sind die ihre Finger im Spiel haben. Wenn die nicht mehr nach Amerika einreisen können machen sie Verluste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tatsächlich kann ein solches Gesetz auch nur schwer erlassen werden, falls es tatsächlich getan wird kann man mit:
-Einer Anfeindung muslimisch geprägten Ländern
-Ein eventuelles Einreiseverbot für Amerikaner in manchen Ländern
-Sanktionen
-Einer Schwächung der heimischen Wirtschaft
-Einer Spaltung der Gesellschaft

rechnen.
Wie gesagt ist es sehr unwahrscheinlich und schwer umzusetzten. Was aber getan wird und auch umsetzbar ist, wäre ein Einreiseverbot aus bestimmten muslimisch geprägten Ländern, beispielsweise Iran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sich ein land auch nur damit beschäftigt,anderen menschen aus anderen ländern,die einreise zu verweigern,dann kann das verschiedene gründe haben.einer der hauptgründe ist:den kennt man mittlerweile auf der ganzen welt.denn kennst du auch,es ist die religion!!!,und die damit einhergehende anschauung,dass alle die nicht an diese religion glauben"andersgläubige"sind.was ja im prinzip auch stimmt.nur dabei gibt es ein grosses(weltweites problem!).....diese religion versucht sich weltweit zu verbreiten(mit feuer und schwert)d.h.auch mit gewalt.......wenn´s so nicht geht.dann eben mit terror.....wenn dann ein klassisches einwanderungsland die grenzen für solche menschen schliesst,ist doch auch irgendwo verständlich....sollte das nicht in naher zukunft enden,werden andere länder diesem beispiel folgen(folgen müssen!).......es gibt über 50 bruderstaaten,warum emigrieren sie nicht dahin???,alle wollen in den westen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass das nächste 9/11 vorprogrammiert ist - weil der Irre im Weißen Haus politisch Amok läuft.

Dass die Gräben zwischen Nicht-Muslimen weltweit weiter vertieft werden.

Dass sich der IS um neue Rekruten nicht zu sorgen braucht.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?