Welche Folgen kann ich durch Vermietung von fremden Wohneigentum bekommen?

6 Antworten

ich habe den schlüssel über einenen bekannetn bekommen. bei ihm war das passiert. er hatte 2 Jahre lang Miete bezahlt und plötzlich als diese wieder zurückkam versuchte er den vermieter zu kontaktieren, aber er hatte das problem, dass dieser nicht mehr auffindbar war. er wohnte noch 2 Jahre weiter kostenlos in diesem Appartement

Vielleicht ist ihm was zugestossen? Ich würde wahrscheinlich mit den alten Daten des Vermieters zur Polizei gehen, die kümmern sich drum. Denn sollte der Vermieter verstorben sein, dann finden die raus, wer künftig zuständig ist

0

vor 10 Jahren ging noch Miete zu dem Vermieter, doch plötzlich kam diese nach 2 Jahren bezahlen zurück und auch das kontaktieren an den Mieter funktionierte nicht mehr. Das ist ja die komische Sache

Also bist du ausgezogen und hast den Schlüssel behalten und gehst jetzt immer wieder da rein. Oh Mann, das ist ja der Hammer, was geht dich das an? Du darfst das nicht, wenn dich der Vermieter anzeigst, bekommst du echte Probleme

0

Hallöchen Ich beschäftige mich gerade mit dem einem ähnlichen Thema: Dem Vermieten ohne Eigentum. Ich habe heute erfahren das ich einen Tiefgaragenstellplatz von einer Person gemietet habe die weder Eigentümer noch Besitzer dieses Stellplatzes ist. Nun habe ich schon seit begin dieses Jahres Regelmäßig 20€ pro Monat Bar für diesen Platz bezahlt.

Meine Frage hierzu wäre: 1)Der Vertrag ist denke ich mal nichtig da ein Rechsmangel vor lag, oder? 2)Bringt es etwas den Vertrag an zu fechten da die Forderungen und die Leistung ja zwischen den Vertragsparteien erfüllt wurden und nicht wie in einem normalen Kaufvertrag zurück erstattet werden können? 3)Für einen Schadensersatz habe ich keine Grundlage da mir kein Schaden entstanden ist, aber hat der eigentliche Eigentümer einen Schadensersatzanspruch gegen mich? 4)Muss ich den Schriftlichen Vertrag mit dem Falschen Eigentümer noch kündigen oder reicht es wenn ich zum 01. des nächsten Monats mein Auto dort einfach nicht mehr parke.

Ich wäre sehr dankbar für alle Antworten da ich im Mietrecht nicht durchsteige.

Wurde Artikel 13 durchgesetzt?

Hallo, ich ein bekannter YouTuber hat erst neulich davon berichtet, dass dieser Artikel 13 durchgesetzt werden soll oder dies schon wurde. Es hieß, dass er jegliche Art von Meinungsfreiheit einschränken würde. Was genau kann ich mir wirklich unter diesem Artikel vorstellen? Und ist er wirklich durchgesetzt wurden?

...zur Frage

In welchem Alter gehen eigentlich Handwerker und körperlich Tätige in Rente?

Kann mir i-wie ned vorstellen, dass ein 65-jähriger Dachdecker noch auf Häusern rumturnt. Was machen die dann eigentlich? Werden die "Alten" dann einfach aus ihrer Firma geschmissen, wenn sie zu alt sind und hartzen dann bis zum offiziellen Rentenalter? Oder gibts tatsächlich 65jährige Dachdecker?

...zur Frage

Darf der Vermieter die nicht vollständig geräumte Wohnung verschliessen?

Hallo,

angenommen einem Mieter wurde fristlos gekündigt u.der Mieter hat den Auszug immer wieder hinausgeschoben.Nun ist der Auszug zu einem bestimmten Termin durch den Termin angekündigt.Vor diesem Termin ist der Mieter nicht bereit, einen Übernahmetermin zu machen

Wenn der Vermieter beim Auszug vor Ort anwesend ist und sich herausstellt, dass der Mieter die Wohnung doch nicht ganz räumto.die Schlüssel nicht zurückgeben will, weil er zwei Tage später nochmal zurückkommen will, kann der Vermieter dann trotzdem die Wohnung verschliessen?

Kann der Vermieter die Wohnung verschliessen, wenn die Wohnung leer ist, der Keller aber noch nicht?

Viele Grüsse

...zur Frage

Schlosstausch durch Mieter?

Ich und mein Bruder haben Zusammen ein Zweifamilienhaus. Ich vermiete meine Wohnung und er nicht.

Vor kurzem wollte er in seine Wohnung und kam nicht einmal durch die Haustüre herein, da mein Mieter einfach das Haustürschloss gewechselt hatte. Anscheinend sei der Schlüssel abgebrochen.

Nun die Frage: Darf der Mieter einfach ohne dem Vermieter zu Fragen das Haustürschloss austauschen? Mir ist zwar bekannt das er das bei der Wohnungstüre tun darf, allerdings nicht bei der Haustüre mit Zugang zum Treppenhaus.

Zudem stellte er Mir nun die Kosten für den Austausch in Rechnung obwohl ich noch zwei exakt gleiche Schlösser zuhause bei mir herum liegen habe und diese auch selbstständig Austauschen könnte.

Darf ich nun die Kosten für das austauschen ihn übertragen oder nicht?

...zur Frage

Wann Schlüsselübergabe an Mieter?

Ich vermiete zum 1.4. eine Neubauwohnung, aktuell steht sie noch leer. Das Mietverhältnis beginnt also laut Vertrag erst zu diesem Datum.

Kann der künftige Mieter von mir aber schon vorher die Schlüssel verlangen, um z.B. Teile seiner Einrichtung schon vor dem 1.4. in die neue Wohnung zu bringen? Ich gehe davon aus, daß er mit seinen Umzug nicht erst pünktlich zum 1.4. beginnen kann oder will, sondern zu diesem Zeitpunkt womöglich schon drin wohnen will.

Oder hat er wirklich erst ab dem Tag Anspruch auf die Schlüssel, ab dem das Mietverhältnis beginnt und ab dem auch die Miete fließt?

Oder anders gesagt: Kann ich von ihm auch schon vorher eine Miete (zumindest anteilig) verlangen, wenn der die Schlüssel schon zu einem früheren Zeitpunkt möchte?

...zur Frage

Gibt es eine faire Formel zur Berechnung der Grundsteuer die ich an meinen Mieter verrechnen kann?

Ich bin Hausbesitzer und vermiete die obere Wohnung mit ca. 112 m². Der Mieter darf einen Grundstücksanteil mitbenützen. Wie errechne ich seinen Anteil an der Grundsteuer zwecks Betriebskostenabrechnung ?

Danke für Deine Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?