Welche Folgen hat eine Therapie gegen Heuschnupfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt ganz darauf an, welche Therapie Du meinst. Eine Desensibilisierung hat ( richtig angewandt ) keine Nebenwirkungen und die Erfolge sind häufig langzeitig. Eine medikamentöse Therapie kann je nach Präparat Nebenwirkungen haben und könnte schon ( wenn auch sicherlich sehr selten )  zu beruflichen Einschränkungen führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Hyposensibilisierung meinst, wo man über einen langen Zeitraum hinweg regelmäßig kleine Dosierungen des Alllergens bekommst, ist dies sicher nicht hinderlich. Viel hinderlicher ist der akute Heuschnupfen oder das Asthma, was daraus entstehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?